swisscamping.com

1950er Jahre Abendkleid Styles

Der 1950er Jahre sah das Ende des zweiten WELTKRIEGS und Anfang der Schachtelung und Vorstadt. Es war auch der Beginn des femininen Stil und leichterer Zugang zu High-Fashion. Grace, herrschten Stil und drapieren von Stoffen die Kaufhäuser so viel wie die Start-und Landebahn. Weiche Silhouetten, volle Hüften und schmale Taillen wurden alle in den Abendkleidern der 1950er Jahre gesehen. Zum ersten Mal waren die glamourösen Kleider erschwinglich und leicht zu bekommen.

Weiblichkeit

Feminine Schnitte und Stoffe waren die dominierenden Merkmale der Abendkleider in den 1950er Jahren. Luxuriöse und glamourösen Stil durchgelassen werden bis auf die Massen und nach den Entbehrungen des zweiten WELTKRIEGES, Frauen verwöhnt. Feminine Stoffe variiert von Tüll und Spitze, satin und Chiffon. Winzige Taillen und großen Röcke waren die beliebtesten Abend Blick des Jahrzehnts und die meisten Abendkleider ärmellos oder trägerlos. Unabhängig davon, wo sich eine Frau für den Abend ging war ihr Kleid feminin und romantisch.

Kürzere Cocktailkleid

Einige Frauen entschied sich für die kürzere Cocktail-Kleid, welches mehr Bein aber oft einen höheren-Ausschnitt. Obwohl die volle Kleider der 1950er Jahre und einfacher, sie waren Abendgarderobe und nie getragen vor 18:00 Diese Kleider waren oft von Seide, Spitze, Tüll, chiffon oder satin. Das beliebte Trapez-Kleid kam aus diesem Look, mit eine hohe Büste und ein a-line Silhouette.

Einfache, lange Linien

Obwohl volle Röcke in den 1950er Jahren sehr beliebt waren, wurden nicht alle Abendkleider Petticoat Look dominiert. Lange, schlanke Linien waren auch im Stil. Diese Kleider waren oft aus Seide oder satin und waren manchmal erinnert an Nacht Kleider. Sie waren Stock Länge, manchmal lange Ärmel und an der Taille ausgestattet. Sie waren stilvoll, Reife Kleider, die immer noch sexy für ihre formschlüssige Konstruktion galten.

Harem drapieren

Obwohl es einen kurzlebigen Blick war, erfreute Harem drapieren an der Basis der Kleider für eine Zeit in den 1950er Jahren. Oft als eine Blase oder Ballon Kleid, diese Kleider in der Regel unterhalb des Knies getroffen und drapiert in einen Ballon-Stil. Ausgestattet, an der Taille und mit engen Schultern, starb dieser Blick schnell denn es die Weiblichkeit in diesem Jahrzehnt so beliebt fehlte.

Jugendliches Abendkleider

Junge Frauen, die schnell ihre Unabhängigkeit, dominiert Abendmode in den 1950er Jahren. Mit Tänzen und der wachsenden Popularität des High School Prom überschwemmt jugendliches Abendkleider den Markt. Party Kleider waren oft phantasievoll und hübsch, fallen direkt unterhalb des Knies mit vollen Röcke und Petticoats. Taillen waren winzig und gäbe Ärmel, sie waren oft geschwollen. Scoop-Hälse waren auch populär, wie bouffant Stile und Ballerina Längen. Diese Kleider waren Ultra feminine und Mädchen trug sie oft mit Ellenbogen-Länge weiße Handschuhe.