swisscamping.com

Abwägen der vor- und Nachteile von Bikram Yoga

Bikram, bekannt als "heiß" Yoga ist die Yoga-Welt im Sturm erobert. Es ist in der Popularität gewachsen und wurde erstmals in die Vereinigten Staaten von Bikram Choudhury (auch bekannt als die "Yogi to the Stars"). Bikram ist in einem Raum beheizt bis 105 Grad Fahrenheit (40 Grad Celsius) bei einer Luftfeuchtigkeit von 40 Prozent praktiziert. Bikram umfasst 26 Asanas (Körperhaltungen) und Pranayama (Atem-Arbeit)-Übungen 2. Die 26 Asanas werden zweimal wiederholt und sind für 30 Sekunden bei jeder Runde statt. Klassen werden in der Regel für neunzig Minuten gehalten. Es gibt viele gesundheitliche Vorteile durch Bikram, doch es gibt einige negative Ergebnisse zu Bikram sowie. Es ist wichtig, zu erforschen und möglichst viele Informationen über Bikram herauszufinden, bevor Sie Ihre Entscheidung treffen. Die folgenden Informationen helfen erfahren Sie mehr über Bikram Yoga und hilft Ihnen herauszufinden, ob Bikram Yoga für Sie richtig ist. .

Anweisungen

Ist Bikram Yoga das richtige für Sie?

• Setzen Sie hin und wiegen Sie die Profis über Bikram. Hier sind einige positive Vorteile einer Bikram-Yoga-Praxis: die erhöhte Hitze hilft Muskeln und es ist einfacher Muskeln zu dehnen (das ermöglicht einer besseren Auswahl an Bewegung, vor allem auf Gelenke). Durch die hohe Temperatur im Raum schwitzt der Körper viel. Schwitzen, hilft entgiften und reinigen den Körper. Da der Körper Infektionen bekämpft, wenn seine Temperatur erhöht ist, kann Bikram verbessern das Immunsystem und erhöht T-Zellen. Bikram wurde auch mit Gewichtsverlust verbunden, weil der Körper Zucker und Fett schneller als Folge erhöhte Kerntemperatur des Körpers verbrennt. Außerdem halte einige Bikram-Schüler bekommen sie ein intensiveres Training in Bikram (da sie mehr schwitzen) im Gegensatz zu einer regulären nicht erwärmt Yoga-Klasse.

• Notieren Sie sich die Nachteile von Bikram. Bikram konnte wegen der erhöhten Hitze als ungesund betrachtet werden. Einige Schüler haben ohnmächtig, werden krank und aufgrund der höheren Temperaturen dehydriert. Auch, einige Schüler Berichten, dass die sich wiederholenden Asanas (Haltungen) langweilig werden kann und es keine Umkehrung Posen (wie Schulter Stand gibt) in der Praxis Bikram enthalten. Gibt es Streit zwischen den Ärzten und eher traditionellen Yoga-Lehrer, dass Bikram Choudhary der ist wirklich der "Anti-Yoga" Yoga wegen der Hitze und das Gefühl, es ist eine unsichere Yoga-Praxis.

• Rufen Sie lokale Bikram-Studios und Forschung Bikram Studios und Lehrer online in Ihrer Nähe. Interview von potenziellen Lehrer und stellen Sie sicher, dass das Studio und Lehrer speziell im Bikram Yoga zertifiziert sind. Wenn Sie der Teilnahme in der Klasse unsicher sind, können Sie auch immer Fragen, ob Sie in einer Klasse sitzen und beobachten. Das ist auch ein weiterer guter Weg, um zu sehen, wenn Sie die Wärme/Temperatur im Raum mögen und Sie trainieren Sie im solche hohen Temperaturen wohl fühlen würde.

• Nehmen Sie eine einzelne Klasse vor der Festlegung auf ein Programm oder Fragen Sie einer Studio zu, ob Sie überwachen können. Von Zeugen und Probenahme Bikram Yoga in Bewegung, können Sie die guten und schlechten besser verstehen.

• Fragen Sie zertifizierter Yogalehrer, Kollegen, Freunde und Familien ihre persönlichen Empfehlungen für einen Bikram Studio bzw. in Ihrer Nähe. Tun Sie so viel Forschung wie möglich, bevor Sie sich entscheiden in einer Klasse teilnehmen.

Tipps & Warnungen

  • Ärzte empfehlen, dass schwangere Frauen sollten nicht Bikram wegen der erhöhten Temperaturen (Dies ist gefährlich für die Mutter und ihr Baby). Auch, bevor Sie Ihre erste Bikram-Klasse verwenden, vergewissern Sie trinken Wasser vor, während und nach der Ward vor Austrocknung. Auch bringen Sie Ihr eigenes Handtuch Klasse, weil Sie viel Schwitzen werden werden. Wenn Sie eine Bikram-Klasse nehmen und beginnen zu fühlen, krank oder schwindlig, sofort aufhören und ruhen oder verlassen der Klasse. Ich glaube nicht, haben Sie mit der Klasse halten, wenn die Hitze Sie krank macht.
  • Wenn Sie irgendwelche medizinischen Bedingungen haben, ist es ratsam, dass Sie mit Ihrem Arzt überprüfen. Hohe Temperaturen können Erkrankungen (wie Bluthochdruck oder Herzerkrankungen) noch verschärfen. Verwenden Sie Ihr Urteil und erinnere mich nie Stoß Ihren Körper bis hin zur Schmerz und hören Sie auf Ihren Körper.