swisscamping.com

Anpassen von Eisen Sehenswürdigkeiten für ein Gewehr

Um präzise schießen müssen Sie legen Sie die Windangriffsfläche und Höhe auf Ihr Gewehr Sehenswürdigkeiten. Diese Einstellungen ändert sich je nach Gelände und Wetter. Alle Ihre Anpassungen werden die Kimme gestellt da vorne Eisen Anblick feststeht.

Anweisungen

• Richten Sie Ihr Ziel und Feuer mindestens drei Schüsse. Rufen Sie Ihr Ziel und untersuchen Sie die Gruppierung zu. Entscheiden Sie, wie viel Sie Ihre Eisen-Reiseziele nach links oder rechts (Windangriffsfläche) anpassen müssen und ob Sie anheben oder Absenken der Sichtung (Höhe) müssen.

• Entladen Sie Ihre Waffe. Wenn Ihr Gewehr Munition-Magazin verwendet werden, überprüfen Sie, dass es keine Runden in der Kammer, bevor Sie fortfahren gibt.

• Passen Sie die Windangriffsfläche auf Ihre Kimme. Einige Gewehre haben einen Knopf auf der linken Seite des Anblicks, die Sie aktivieren können, den Augen nach links oder rechts verschieben. Einige Gewehre erfordert, dass Sie eine Messing-Drift und Hammer verwenden, um die Windangriffsfläche anzupassen. Eine Drift ist vergleichbar mit einer Prise oder Meißel; Platzieren Sie den konischen Teil auf der Unterseite des Stückes Anblick und klopfen Sie ihn mit einem Hammer in die Richtung, die Sie verschieben möchten.

• Passen Sie die Höhe auf Ihre Kimme. Verwenden Ihrer Messing-Drift und hammer wieder dieser Zeit Ort abgeschrägten Ende gegen die Vorder- oder Rückseite Anblick Basis (rechts oben wo es in den Augen-Kanal sitzt). Tippen Sie den Drift mit dem Hammer den Blick zurück in Richtung der Bestand (niedriger Höhe) oder in Richtung der vor den Augen (erhöhen der Höhenwinkel) zu verschieben.

• Laden Sie Ihre Waffe und schießen Sie eine weitere Gruppierung auf ein neues Ziel. Überprüfen Sie die Gruppierung um festzustellen, ob weiteren Anpassungen vorgenommen werden müssen.

Tipps & Warnungen

  • Behalten Sie eine Feld-Notebook bei sich, wenn Sie schießen. Verfolgen Sie die Windrichtung und Windgeschwindigkeit und beachten Sie die Änderungen, die Sie auf Ihre Windangriffsfläche und Höhe machen müssen. Wie Sie lernen, wie Ihr Gewehr in verschiedenen winden sich verhält, überprüfen Sie das Wetter, bevor Sie das Haus verlassen und schnelle und genaue an Ihre Eisen-Sehenswürdigkeiten Anpassungen.
  • Verwenden Sie keinen Drift aus jedem anderen Material dann Messing gefertigt. Anderen Metallen werden Ergebnis Fass oder markieren Sie den Anblick und deine Waffe beschädigt.