swisscamping.com

Arizona DOT kommerziellen Treiber Beschränkungen

Ein kommerzieller Führerschein (CDL) ist für diejenigen, die kommerzielle (CMV) in Arizona Kraftfahrzeuge erforderlich. CMVs gehören jedes Fahrzeug mit einem Gewicht von mehr als 26.000 Pfund ist so konzipiert, dass mindestens 16 Menschen transportieren oder die erfordert ein Plakat Gefahrstoffe (Gefahrgut). Aufgrund der potenziell gefährliche Art der Ladung CMVs erfordert Staat und Bundesgesetz DCL Bewerber für eine Reihe von Alter, Gesundheit, Seh- und andere Einschränkungen erfüllen.

Grundlegende Anforderungen

Es gibt eine Reihe grundlegende Anforderungen, die in Arizona CDL Inhaber besitzen müssen. Wenn Sie zwischen 18-20 Jahre alt sind, Ihre Lizenz gilt nur innerstaatliche, während ihre Lizenz-Autobahn, die 21 Jahre oder älter benutzen kann. Sie müssen auch nachweisen, dass Sie ein US-Bürger oder Nachweis über autorisierte Präsenz, z. B. eine permanent resident Card oder eine temporäre-551-Stempel im Reisepass einen. Darüber hinaus müssen Sie Ihren regulären Führerschein zeigen, die Sie für mindestens ein Jahr gehalten haben müssen. Wenn diese Lizenz nicht aus Arizona ist, wird Ihnen eine Arizona-Lizenz ausgehändigt. Schließlich müssen Sie eine gültige Sozialversicherungskarte eine CDL in Arizona zu gewinnen.

Medizinische Einschränkungen

Arizona-CDL Bewerber müssen auch eine vollständig ausgefüllte und indossierte Vertrauensarzt des Formular bereitstellen. Dieses Formular muss abgeschlossen und unterzeichnet von einem Arzt, der Sie, durch eine Reihe von Gesundheit führen wird und Fitness Fragen überprüfen Sie für die Strapazen der Lkw-fahren geeignet sind. Der Arzt liefert auch Arizona DOT mit alle Informationen über Medikamente, die Sie einnehmen können und neurologischen oder physischen Bedingungen, die Ihre Fähigkeit, eine CMV fahren hemmen können. Mehrere Bedingungen oder Krankheiten beschränken einen Treiber von der holding eine CDL in Arizona, wie Diabetes, für die der Antragsteller Insulin verwenden muss.

Vision-Einschränkungen

Des Antragstellers eine CDL-Vision muss bewerten als mindestens 20/40 auf der Snellen-Skala der Sehschärfe und einem Sichtfeld von mindestens 70 Grad in jedes Auge. Treiber können Sehhilfen Brille tragen, beim Sehvermögen Einschätzungen abschließen, aber der Arzt ist zu beachten, ob der Treiber Objektive erfordert erforderlich. Wenn ein Treiber den Vision-Test mit Sehhilfen nur übergeben kann, muss er sie jederzeit während der Fahrt zu tragen. Jeder Fahrer, der weigert sich, dies zu tun, oder mit Sehschärfe weniger als 20/40 oder weniger als ein 70-Grad-Sichtfeld in jedem Auge halten keine CDL in Arizona.

Andere Einschränkungen

CDL-Bewerber, die eine Reihe von Verbrechen begangen haben, werden bestimmte Arten von CDL zu fahren eingeschränkt. Beispielsweise ist jedem Antragsteller, die eine lange Liste von Verbrechen wie Terrorismus, Spionage, Erpressung, Raub oder Körperverletzung, für schuldig befunden aus einem HazMat Aufschrift auf ihre CDL hält eingeschränkt.