swisscamping.com

Arten von Calamari

Arten von Calamari

Kalamari ist das italienische Wort für Squid und auf alle Tintenfisch Gerichte angewendeter Name geworden. Kalamari ist häufig in den Mittelmeerländern sowie Fernost. Die verschiedenen Arten von Squid haben ähnliche Konstruktion und oft schauen und schmecken dasselbe auf dem Teller. Was unterscheidet Kalamari-Gerichte sind die Teile des Fisches, die verwendet werden, wie sie bereit sind und in welchen Kurs sie serviert werden.

Teile

Tintenfische haben einen Hauptteil bezeichnet einen Mantel, der hat größere glatte Oberflächen und einen Kopf, der wie eine Kapuze geformt ist. Der Mantel kann in dünne Scheiben schneiden oder in Steaks geschlagen werden. Es kann auch in großen Ringen geschnitten oder mit anderen Lebensmitteln gefüllt. Am Körper sind Tentakeln und Armen. Sie können in mundgerechte Stücke geschnitten werden, oder auf kleinere Tiere können sie gedient werden ganze. Die Arme sind hohl und Form-Rohre die in Makkaroni große Stücke oder kleinere Ringe geschnitten werden können.

Vorbereitung

Das Fleisch von Squid hat einen angenehmen, süßen Geschmack aber ganz fest. Wenn sie nicht richtig gekocht ist, es ist so zäh, dass es ungenießbar wird. Das Geheimnis ist, es für eine Minute zu kochen oder zwei hoch erhitzen oder kochen es für eine lange Zeit, bis auf 20 Minuten.

Kalamari-Gerichte sind häufig in Asien einschließlich Japan, China und Thailand. In Europa kommen sie aus den Mittelmeerländern Griechenland, Italien und Spanien. Es gibt sogar eine US-amerikanische Adaption namens Cajun Kalamari. Jedes Land trägt seine eigene einzigartige Zubereitungsmethoden und Mischung der Gewürze.

Kalmare können getrocknet werden, pochiert, gebacken, gedünstet, gegrillt, gekocht, gepickelt oder Marmorierter. Es kann gebraten, mit oder ohne Mehl oder Tempura-Teig, oder roh in Sushi serviert. Kalamari kann als Ceviche, bereit sein, wo rohe Meeresfrüchte chemisch "ohne Hitze gekocht wird" es in Zitronensaft marinieren. Squid kann mit Barbecue-Sauce oder Marinara bedeckt, spanische Diavola-Stil in einer würzigen Tomatensauce serviert oder in Kung Pao, ein chinesisches Gericht, das stützt sich stark auf heiße rote Pfeffer gemischt.

Kurse

Kalamari ist häufig diente als Vorspeise, oft als gebratene Ringe oder Schneiden von Rohren und Tentakeln. Die Vorspeise kann mit einem DIP-Sauce begleitet werden. Kleine Stücke können in einem Salat geworfen werden. Als Beilage kann es mit Nudeln oder Reis serviert werden. Hauptgerichte umfassen große Steaks, die aus kleineren Stücken des Mantels nach erheblichen weichmachende gebildet werden und dann gebraten oder gegrillt. Manchmal Kalamari ist kombiniert mit Garnelen oder Krabben oder gemischt mit anderen Fischen, ein Meeresfrüchte-Medley zu bilden.