swisscamping.com

Arten von essbaren Muscheln

Es gibt Tausende von Sorten von Muscheln, die sich in zwei grundlegende Kategorien unterteilen lassen: hartschaligen und weichschalige. Die Art und Größe des die Clam bestimmt, die gekocht oder roh Vorbereitung ist am besten geeignet, um die bestimmten Clam natürlichen Geschmack herauszubringen. Alle Muscheln sollten gründlich gespült und schrubbte vor dem Essen um Ablagerungen von Sand und Meer zu vertreiben.

Weichschalige Venusmuscheln

Weichschalige Muscheln sind die kleinste Art der Muschel, und am nächsten an der Küste gefunden. Während die Shell "weiche" genannt wird, ist es nicht biegsam oder essbar; Vielmehr ist es anfälliger als die von einem hartschaligen Venusmuschel. Weichschalige Muscheln sind viele Namen, darunter Ipswich Muscheln, Dampfern und Longnecks bekannt. Während diese Muscheln roh auf die Halbschale gegessen werden können, sind sie häufiger finden gedämpft und serviert mit Drawn Butter, oder paniert und gebraten. Weichschalige Muscheln sind auch Teil einer traditionellen New England Clambake, zusammen mit Hummer, Kartoffeln und Mais gedämpft über Betten von Algen.

Quahog Muscheln

Quahog (ausgesprochen "Co Hog") ist die Decke-Namen für jede hartschaligen Muschel von der Ostküste der Vereinigten Staaten. Quahogs erhalten dann andere Namen abhängig von ihrer Größe. Die kleinste werden als Schaltflächen, Littlenecks oder Nudeln Muscheln und sind bis zu 2 Zoll Durchmesser Schale. Etwas größer werden Jahrhundert genannt. Alle diese Muscheln haben Fleisch zart, schmackhaft und roh oder gekocht gegessen werden kann. Die größte Quahogs heißen Chowder Muscheln. Ihr hartes Fleisch macht sie am besten geeignet für Rezepte erfordern gehackte und gekochte Muscheln, wie Chowder und Verdichtungen.

Pazifische Littleneck Muscheln

Es gibt viele Sorten von hartschaligen Muscheln entlang der Westküste von Alaska bis hin zu Southern California gefunden. Manila Muscheln, ursprünglich aus Japan, jetzt im Pazifischen Nordwesten gedeihen und werden häufig von Köchen für ihre zarte Textur und zarten Geschmack verwendet. Andere Sorten gehören Butter Muscheln und Fels-Muscheln, die gekocht oder roh serviert werden können.

Razor Clams

Die Razor-Clam hat eine einzigartige scharfer, geradlinigen, harten Schale, die er seinen Namen hat. Es wachsen kann bis zu zehn Zoll lang sein. Wegen seiner Größe die Razor Muschelfleisch ist nicht besonders zart und wird daher in der Regel nicht roh serviert. Häufig sind Razor Clams frittiert oder zur Verwendung in Chowder oder Verdichtungen zerhackt.

Elefantenrüsselmuschel Venusmuscheln

Ausgesprochen "klebrigen-Ente", sind diese großen, seltsam aussehende Kreaturen eine begehrte Delikatesse geworden. Sie haben eine sehr lange Heber, die ragt aus der Hartschale und ähnelt einem Elefanten Stamm. Diese Siphons können bis zu mehreren Metern Länge wachsen. Der Siphon und das Fleisch in der Schale gegessen werden können und werden meist in Scheiben geschnitten und roh wie Sashimi serviert, aber können auch gekocht werden.