swisscamping.com

Arten von Mehl für Pasta

Arten von Mehl für Pasta

Fast jedes Korn können Sie Schleifen zu, Sie in Teigwaren biegen können Mehl, aber zwei Arten von Mehl werden verwendet für die Pasta, die wir kennen und lieben: hart-Durum-Weizen-Mehl, Grieß, und harte Winterweizen oder Brotmehl. Alternative Mehl für Nudeln, wie Vollkorn oder glutenfrei sind in der Regel eine Mischung aus mehr als eine Art des Mehls. Gewürzte Nudeln brechen die Norm mit dem Zusatz von pastösen und Pürees.

Hartweizen-Weizengrieß und getrocknete Pasta

Teigwaren-Secco oder getrocknete Teigwaren, wird aus Hartweizengrieß hergestellt. Hartweizengrieß hat mehr Eiweiß als andere Weizen-Mehl und seine Gluten verhält sich anders und hat mehr Kraft als die Gluten in andere Mehle, damit die logische Wahl für getrocknete Pasta. Grieß Gluten dehnen nicht, wie andere Arten von Gluten zu tun, so dass es länger seine Struktur behält und nicht in einem losen gekochter Teig verwandeln, wenn Sie es kochen. Getrocknete Grieß Pasta ist eine echte italienische Grundnahrungsmittel aufgrund seiner Vielseitigkeit und die Fähigkeit, die begehrte al dente Stufe zu erreichen, wo ist die Nudeln weich auf der Außenseite mit der kleinsten Hauch von einem Biss in der Mitte. Beim Kauf von getrockneten Teigwaren stellen Sie sicher, dass es aus 100 % Hartweizen Weizengrieß hergestellt wird.

Brotmehl und frische Pasta

Frische Nudeln oder Pasta Fresca, wird von dem Mehl aus Hartweizen-Sorten, wie harten roten Winterweizen gebildet. Brotmehl hat hohen Protein- und hohe Gluten-Inhalte, wie Grieß, aber seine Gluten reagiert unterschiedlich auf Wärme. Trotz seines Namens hat harte Weizenmehl Gluten viel Elastizität und Strecken mehr als das Gluten in Grieß, der seine Stärke auch begrenzt. Das ist, warum Frischteigwaren wendet sich an Brei schneller, wenn Sie es als getrocknete Nudeln nicht lange, und warum Sie können es nie zur Bühne fest, Äpfel al dente kochen. Frischer Pasta, zwar begrenzt, hat seinen Platz. Einige Gerichte, wie z. B. frischen Tintenfisch Teigwaren gekleidet mit Knoblauch und Olivenöl, Tinte sind mit getrockneten Teigwaren, unmöglich und andere Gerichte verlassen sich auf ihre glatte, weiche Textur.

Gewürzte Nudeln-Mehl-Typen

Aromatisierte Pasta, wie Spinat, Rüben und Tomaten, haben ein Püree oder Paste aus der Würze Bestandteil aufgenommen während der Produktion. Das Mehl verwendet, hängt von der Pasta Form: frische Nudeln Brotmehl verwenden, während getrocknete Gewürzte Nudeln Grieß verwenden. Sie können eigene gewürzte Frischteigwaren machen, Kochen und pürieren das Gemüse Ihrer Wahl, dann mischen Sie es mit einem zusätzlichen Eigelb, nachdem sie abkühlt, 1 Tasse. Fügen Sie dann das Eigelb zu einem standard frische Pasta-Rezept.

Alternative Pasta Mehle

Nicht-traditionellen Pasta gehören Vollkorn und glutenfreie Sorten sowie Reis und Ei-basierte Pasta, hauptsächlich in der asiatischen Küche verwendet. Das Mehl in Vollkorn Teigwaren ist in der Regel aus einer Kombination von ganzen und geschälte Hartweizen, Boden, da reines Vollkornbrot schwer verdaulich ist. Spezial-LieferantInnen und kleine Geschäfte machen auch Kleinserie von Holzbehälter Pasta aus Gerste, Soja, Buchweizen und eine Vielzahl von anderen Körnern hergestellt.