swisscamping.com

Chicago-Super Bowl-Attraktionen

Chicago-Super Bowl-Attraktionen

Die 1985 Chicago Bears waren eines der denkwürdigsten Teams in der National Football League-Geschichte. Speichern lief für ein Ende der Saison-Niederlage gegen die Miami Dolphins, die Bären fast die Tabelle auf dem Weg zu einer nahezu perfekte Kampagne. Chicago hat die New England Patriots 46-10 in Super Bowl XX, die dem Team seine einzige Super Bowl-Titel und seine erste NFL Meisterschaft seit 1963. Es gibt Erinnerungsstücke um Chicago, die daran, der Magie, dass Team erstellt erinnern.

Wrigley Field

Obwohl die meisten Sportfreunde dieses Stadion als Standort für das Baseballteam Chicago Cubs wissen würde, spielte die Bären tatsächlich bei Wrigley Field fast 50 Jahre bevor er näher zur Innenstadt. Die Bären zog nach Wrigley 1921 von Decatur, eine Stadt von Illinois befindet sich rund drei Stunden südlich von Chicago und 46.000 Fans pro Spiel voll für Fußball fallen, bis die Bären ihre Wrigley-Endspiel 1970 spielte. Feld bei Wrigley reiste von Westen nach Osten mit der Ost-Endzone nahe an eine Wand. Wrigley ist an der Kreuzung von Clark und Addison, eine Meile westlich von Seeufer.

Soldier Field

Ab der Saison 1971, wurde Soldier Field (als soldierfield.net) die Bären neues Zuhause. Mit über 57.000 Sitzplätze Soldat hielt mehr als 10.000 mehr Fans als Wrigley und bot mehr Fans die Chance, Bears Spiele zu sehen. Neben der Saison 1985 erlangte Soldier New Year's Eve 1988 beim Nebel Lake Michigan während der regulären Saison-Spiel gegen die Philadelphia Eagles in rollte. Nach Kapazität auf 66.000 1994 erhöht, reduzierte es sich auf rund 62.000 aufgrund einer umstrittenen 2003 Renovierung. Das Feld behält die griechischen Architektur Säulen auf der Westseite, aber ein neues Stadion wurde im Wesentlichen die bestehende Anlage erbaut. Viele, die die neue Stadion Bemerkung zu verabscheuen, die es wie ein UFO aussieht gelandet im Soldier Field. Soldat ist unweit Lakeshore Drive südöstlich der Innenstadt.

Ditka's Restaurant

Legendäre Bären auf der NFL 1963 spielte Trainer Mike Ditka Meister Bären und trainierte die Mannschaft 1985. Obwohl er nach der Saison 1992 entlassen wurde, ist der Name Ditka noch Synonym für Chicago. Sein Namensvetter Restaurant (als ditkasrestaurants.com) befindet sich in der Tremont Hotel (als tremontchicago.com) bei 100 East Chestnut, direkt an der Magnificent Mile der Michigan Avenue. Obwohl Steak das Hauptmerkmal des Ditka ist, bietet das Restaurant auch Prime Rib, Burger, Hackbraten, Fish & Chips und Huhn als Teil ihrer Menüs.

Arie Crown Theater

Hardcore Bären-Fans, die wollen, besuchen Orte, wo ihre Lieblings-Spieler in den Folgejahren versammelt, sollten die Arie Crown Theater (als ariecrown.com) besuchen. 1985-Kader von wiedervereint am Theater 25 Jahre später erzählen Geschichten über die Saison, das berühmte Super Bowl Shuffle-Musikvideo neu erlassen und vermischen sich mit den Fans. Richard Dent, Jim McMahon, Dan Hampton, Gary Fencik und Willie Gault gehörten zu den Bären zur Teilnahme an der "Glory Days"-Reunion.