swisscamping.com

Colorado Forellen angeln Verordnungen

Colorado-Verordnungen vorschreiben, dass Sie ganzjährig Forellen, tagsüber fischen dürfen und Nacht mit allen Methoden legal, als sofern bestimmte Gewässer andere Vorschriften haben. Unter die Forelle, die die Seen bewohnen, sind Teiche und fließenden Wasserstraßen der Colorado Cutthroat-Forelle, die Seeforelle, die Bachforelle, der Bachsaibling und die Regenbogenforelle. Verordnungen, die durch die Colorado Division of Wildlife-Abdeckung viele Aspekte der Forellen in den Zustand erzwungen werden.

Länge-Verordnungen

In Colorado gibt es keine Mindestlänge für Forellen in den meisten Gewässern innerhalb des Staates durchgesetzt. Jedoch zwingen bestimmten Gewässern eine Mindestlänge für verschiedene Arten von Forellen. Ein typisches Beispiel ist im Abschnitt des Blue River, der durch die Blue River State Wildlife Area fließt, die Forelle muss nicht weniger als 16 Zoll lang Hüter sein. Manchmal einzelne Bachforelle sind Gegenstand besonderer Mindestlänge Verordnungen. Am Grand Lake im Grand County, wenn Sie die maximale Anzahl von Seeforellen halten — vier--nur eine 36 Zoll in der Länge überschreiten kann. Jackson County, Colorado Delaney Butte Seen, können nicht Sie Bachforelle zwischen 14 und 20 Zoll, noch Regenbogen und Cutthroat-Forelle im Bereich von 18 bis 22 Zoll Größe besitzen; Sie müssen schnell, sie nach dem Fang sie gehen zu lassen.

Besitz-Verordnungen

Der Besitz Tageslimit landesweiten für Forellen ist vier Fischen mit diesen Forellen aller Arten oder eine Kombination von Arten, die vier entspricht. Viele verschiedene Spielstätten im Zustand haben jedoch eine spezielle Regelung bezüglich der Anzahl von Forellen halten kann. Beispiele hierfür sind die obere und untere Agnes Seen in Jackson County, wo Sie nur zwei Forellen pro Tag halten können. Beim Angeln in Grand County Arapaho Creek, verfügen über nur zwei Forellen pro Tag. Das Aurora-Reservoir im Arapahoe County hat zwei Forelle beschränken. Anderen Gewässern haben Regeln, die besagt, dass Sie nicht die Forelle von ihnen gefangen halten können. Dies umfasst den Teil des Blue River aus der Green Mountain-Talsperre, wo der Fluss in den Colorado River mündet.

Ruinöse Verordnungen

Colorado Forelle Verordnungen legen zahlreiche Gebiete als Mordender Naturschutz und Erholung Angelgewässern. Man können Fischen für Forelle in diesen Wasserstraßen und Seen, aber Ihr Köder hat künstliche Köder oder künstliche fliegen sein. Darüber hinaus können Sie Cutthroat-Forelle, die Sie verwalten, fangen nicht halten. Stattdessen ist ihre sofortige und sichere Freilassung obligatorisch in diesen Gewässern. Die Idee hinter dieser Version ist eine ruinöse Fischerei zu erstellen, in denen größere Fische auftreten.