swisscamping.com

Das Verhältnis von Mehl, Milch für die Soße

Das Verhältnis von Mehl, Milch für die Soße

Kochen ist alles über Zutaten Messen und mischen zusammen um etwas Neues zu machen. Gravy ist eines der variabelste Gerichte in Ihrem Rezeptbuch. Das Verhältnis von Mehl, Milch hat eine Dicke, cremige und glatte Soße führen genau das richtige sein. Erfahrene Köche erstellen Soße mit einer Prise dies und eine Prise davon. Erfolgreiche Köche wissen das Verhältnis von Mehl, Milch musste gute Soße zu machen.

Das magische Verhältnis

Nun, ist das Verhältnis nicht magisch. Um Sauce zu machen, benötigen Sie die gleiche Menge an Mehl, die Sie Fett zu tun, ob Sie Butter oder Öl verwenden. Die Milch macht den Großteil der Soße. Benötigen Sie 12 Mal den Betrag von Milch, wie Sie Mehl zu tun, um eine gute Soße zu machen. Das macht das Verhältnis 12: 1, Milch Mehl.

Ein Beispiel

Verwenden Sie 1/4 Tasse Butter oder Öl einige Art und 1/4 Tasse Mehl. Wenn es Zeit zum Ablöschen der Pfanne oder die Milch hinzufügen, Schneebesen Sie langsam in 3 Tassen Milch. Dies sollte eine schöne, Dicke Soße machen. Fügen Sie ein paar zusätzliche Esslöffel Milch auf die Soße es Thin out, ein Esslöffel zu einem Zeitpunkt. Um die Soße dicker zu machen, lassen sie ein paar Minuten köcheln lassen.

Für die Verdickung Saucen

Verwenden Sie zum verdicken, Saucen oder Bratensoßen, die dies tun, indem Sieden weigern, ein anderes Verhältnis von Milch Mehl. Für jede Tasse Sauce eine 1/4 Tasse Milch 2 Esslöffel Mehl hinzu, und verquirlen Sie die beiden Zutaten. Wenn sie gut vermischt sind, mischen Sie der Verdicker in die Sauce. Lassen Sie es auf die gewünschte Dicke köcheln lassen.

Einige Alternativen

Um die Sauce reicher, weicher, versuchen Sie die Soße Sahne hinzufügen. Im Verhältnis schneiden Sie die Menge der Milch in die Hälfte benötigt. Ersetzen Sie die Hälften mit Sahne. Mischen Sie beides in die Sauce und köcheln lassen Sie, die Soße oder Soße auf die gewünschte Dicke. Entfernen Sie dann die Pfanne von der Hitze zu verhindern, dass die Sahne in die Sauce reduzieren. Eine weitere Alternative ist Stärkemehl und Wasser oder Brühe, das hilft Ihnen die Soße zu verdicken, wenn Sie nicht Zeit, es zu Ihrem gewünschten Konsistenz köcheln lassen. Verwenden Sie 1 Esslöffel Stärkemehl für jede 1 1/2 bis 2 Tassen Soße in der Pfanne. Verwenden Sie gerade genug kaltem Wasser oder kalten Brühe, um die Maisstärke in einer Paste zu verwandeln. Verquirlen Sie diese Paste in Ihre Soße. Lassen Sie es für ein paar Minuten vor dem servieren die kalkhaltigen Textur der Maisstärke loswerden köcheln lassen.