swisscamping.com

Das Verhältnis von Mehl, Öl, Roux zu machen

Das Verhältnis von Mehl, Öl, Roux zu machen

Eine Einbrenne ist eine Mischung aus gleichen Teilen aus Mehl und Fett. Es dient als Basis für Saucen und auch Soßen, Suppen und Eintöpfe zu verdicken. Die Mischung wird gekocht, auf verschiedenen Stufen, je nachdem, wie es in einem Rezept verwendet werden und sollte die Konsistenz von sehr dicken Teig haben.

Eine Einbrenne machen

Geeignet für Fette verwenden eine grundlegende Einbrenne umfassen alle pflanzlicher Basis kochenden Öle, Olivenöl und Butter zu machen; Tier, das Fette häufig verwendet werden, machen Saucen und Bratensoßen schwenken gerendert. Da Butter Wasser enthält, der Roux erfordert etwas mehr Kochzeit zu verdicken und es sollte vollständig geschmolzen werden, bevor Sie das Mehl hinzufügen. Das 1: 1-Verhältnis von Öl oder geschmolzene Butter Mehl produziert eine Dicke Paste, die hinzugefügt, die eine Soße-Basis für Gerichte wie Makkaroni und Käse und Chicken a la king Flüssigkeiten verdickt. Ein dunkler Roux erfolgt am besten mit Öl, wie es ohne zu brennen, eine höhere Temperatur als Butter gekocht werden kann.

Kochen-Stufen

Wenn eine Einbrenne machen, können Sie es in unterschiedlichem Ausmaß der Finsternis, Kochen, aus weiß und blass braun bis mittlere braun und dunkel braun. Diese Vielseitigkeit ermöglicht Roux zu helle Saucen für Gerichte mit Geflügel, Fisch oder Pasta oder tief farbigen Sauce für Gerichte wie Fleisch, Eintöpfe, Fleisch, Soßen und Gumbos verdicken. Bei mittlerer Hitze gekocht, dauert eine weiße Roux ungefähr zwei Minuten, während ein Licht vorzubereiten, die braune Roux ungefähr 10 Minuten benötigt. Eine mittlere Einbrenne dauert etwa 15 Minuten vorbereiten, während eine tief braune Einbrenne mit einem typisch nussigen Geschmack zu erreichen bis zu 1 Stunde Kochzeit annehmen kann.

Saucen-101

Eine Roux ist der erste Schritt im Prozess zur Herstellung von grundlegenden weißer Sauce kochen. Eine Béchamelsauce genannt, geht es um heiße Milch langsam hinzugefügt, um eine einfache weiße Roux, die nicht über die erste Stufe gekocht. Eine Béchamelsauce ist traditionell mit Butter und Mehl und nicht erlaubt, Brown, das macht es ideal als Basis für Käse und andere Saucen, in denen eine leichte Färbung gewünscht. Eine helle Einbrenne ist auch die Grundlage für Wurst-Sauce, die Wurst Bratenfett in die Sauce statt Öl oder Butter enthält. In der Regel eine Einbrenne gemacht mit 2 Esslöffel jedes Fett und Mehl verdickt ca. 1 1/4 Tasse Flüssigkeit.

Überlegungen zur

Es ist wichtig zu beachten, dass die Art des Fettes in eine Einbrenne verwendet sein Aroma wirkt sich insbesondere dann, wenn sie in einer mild gewürzten Sauce verwendet wird. Neben Öl und Butter kann eine Einbrenne mit anderen Fetten, einschließlich Schweineschmalz, Verkürzung, Speck oder die Pan-Bratenfett verließ nach dem Rösten jede Art von Fleisch erfolgen. Das gleiche Verhältnis von Fett Mehl gilt, was bedeutet, dass Sie für jede 1/4 Tasse geschmolzene Fett 1/4 Tasse Mehl benötigen. Eine Einbrenne mit Gemüse Verkürzung gemacht werden fade und geschmacklos, während man mit Speck gemacht rauchiger Speck-Geschmack vermitteln wird.