swisscamping.com

Denkmäler in Caracas, Venezuela

Denkmäler in Caracas, Venezuela

Venezuela ist ein tropisches Land, gelegen an der Nordküste von Südamerika. Caracas ist die Hauptstadt von Venezuela, und es ist auch das kulturelle und historische Zentrum des Landes. Die meisten Venezuelas Denkmäler befinden sich in Caracas, geben Besucher viele Seiten sich während ihres Besuches in der Stadt.

El Capitolio Nacional

Das 1870 erbaute, ist El Capitolio Nacional Venezuelas Hauptstadt Gebäude und eines der bekanntesten Denkmäler im Land. Das Gebäude wurde während der Zeit der Präsident Antonio Guzmán Blanco errichtet und besteht aus zwei Gebäuden, Bundeshaus und der Legislative-Palast; das gesamte Gebäude ist Heimat der Nationalversammlung. Gelegen am südwestlichen Rand des Plaza Bolizar, ist das Gebäude ein beliebtes Ziel für Venezolaner, besonders während des Monats Juli, wenn The Act of Independence auf dem Display für den Jahrestag der Unterzeichnung, 5. Juli 1811 gelegt wird.

El Capitolio NacionalEsquina Padre SierraCaracas, Venezuela+ 58-212-507-8815

Nacional-Pantheon

Das Nacional Pantheon ist die letzte Ruhestätte für viele bemerkenswerte Venezolaner, am berühmtesten Simon Bolivar, der venezolanischen politischen Führer, der zentrale wurde an das Land seine Unabhängigkeit von Spanien zu gewinnen. Das gesamte Mittelschiff des Pantheons widmet sich Bolivar, mit seine massive Bronze Sarkophag, im Presbyterium und der Weg zum es bemalt mit Szenen aus dem Leben des Bolivars zentral platziert. Fast 150 weiß-Stein Gräber füllen das Pantheon, darunter mehrere symbolisch leere Gräber, die venezolanischen politischen Gefangenen gewidmet sind, deren Leichen nicht gefunden wurden. Ursprünglich gebaut, um eine Kirche, die 1812 Erdbeben zerstört zu ersetzen, setzte das Pantheon als Ort der Anbetung bis 1874, wann es Präsidenten Guzman Blanco als Rastplatz für venezolanischen Koryphäen gewidmet. Das Pantheon steht am nördlichen Rand von Caracas, fünf Blocks nördlich der Plaza Bolivar.

Nacional-PantheonAvenida NorteCaracas, Venezuela+ 58-212-862-1518

Monumento a Los Simbolos

Monumento a Los Simbolos befindet sich an der Schnittstelle von Los Ilustres und Los Simbolos Avenida in Caracas. Das Denkmal steht auf einem Marmor Sockel und Features drei Figuren Darstellung der Schild, Flagge und Hymne von Venezuela. Das Schild wurde 1836, wurde 1953 geändert und wird derzeit eine andere Änderung Stand 2010. Die Flagge, die zunächst vor der Unabhängigkeit im Jahre 1806 durch Francisco de Miranda geflogen wurde, Merkmale gelb, blau und rot Querstreifen, mit sieben Sternen bildet einen Bogen. Die Hymne von Venezuela wurde in den 1820er Jahren, kurz nach der Unabhängigkeit des Landes geschrieben. Die Monumentos ein Los Simbolos gehört zu den meistbesuchten Sehenswürdigkeiten der Stadt.

Ein Los Simbolos MonumentosUnion de Las Avenidas Los Ilustres con Los SimbolosCaracas, Venezuela+ 58-2-541-6063