swisscamping.com

Denkmäler von Algerien

Denkmäler von Algerien

Befindet sich in Nordafrika auf das Mittelmeer liegt das Land Algerien. Das Land erreicht seine Unabhängigkeit in den 1960er Jahren, obwohl das Land oft in einem Zustand der politischen Unruhen ist. Besucher sollten Reisen Sicherheitsbulletins überprüfen, bevor man ihre Reise. Die Geschichte von Algerien enthält ein Schmelztiegel der Kulturen: alte Islam, Christentum, das Osmanische Reich und die Franzosen. Algeriens antike Kultur und kontinuierliche Veränderung hinterließen viele interessante Websites für Besucher zu erkunden. Die meisten Websites befinden sich in der Hauptstadt Stadt Algier, oder per Bus oder Auto erreichbar.

Casbah

Denkmäler von Algerien

Bringen Sie einen Hut und Sunglases, bei einem Besuch die historische Casbah.

In der algerischen Hauptstadt befindet sich das Casbah-Denkmal eine 2.000 Jahre alte Zitadelle befindet sich in Algier. Die Casbah ist als UNESCO World Heritage Site abgebildet. Das Denkmal spielte eine Rolle in der algerischen Geschichte für Jahrhunderte, besonders im Kampf für Unabhängigkeit. Das alte Wahrzeichen verfügt über gewundene Straßen, Paläste, Moscheen und aufwendige Häuser. Besucher können allein zu Fuß erkunden, oder können innerhalb einer Tour für eine geführte Version der Website Reisen.

Denkmal des Martyrs

Das Monument der Märtyrer oder Makam Echahid in Arabisch, eröffnet im Jahr 1982 im 20. Jahr der Unabhängigkeit Algeriens. Die monolithische Beton-Struktur markiert die Skyline der Hauptstadt Algier, Algerien. Makam Echahid Palmblättern Funktionen drei Riesen konkrete erhöhten zum Himmel. Unten befindet sich eine kleine Enklave, die eine ständig brennende Flamme enthält. Die Seite ist kostenlos für Besucher ganzjährig geöffnet und ist ungefähr 300 Fuß hoch.

Ruinen von Timgad

Timgad markiert die Ruinen einer antiken römischen Stadt. Viele Experten halten Timgad, das beste Beispiel für Roms präzise Stadtplanung, den Netzzugang zu sein. Besucher können zu Fuß oder mit einem Spaziergang durch die antike Stadt erkunden. Bekannte Sehenswürdigkeiten sind die restaurierten Trajan Bogen, ganz aus Sandstein gefertigt. Der Capitaline-Tempel markiert einen alten religiösen Raum Jupiter gewidmet. Das kleine Theater in Timgad wird noch heute für zeitgenössische Produktionen verwendet und ist bei Besuchern beliebt.