swisscamping.com

Die beliebtesten Touren in New York City

New York City ist eine der meist besuchten Orte auf der Erde. Ob Sie eine Reise geplant haben oder wollen einfach nur zu zeigen und sehen, was passiert, können Sie überwältigt sein. Die must-sehen/Must-Do-Liste in New York wächst mit jedem Tag, so dass Sie keine Zeit zu verlieren. Wen Sie mit (Mama, Freund, Freundin, Theatergruppe, Geschäftspartner) unterwegs sind und was auch immer Ihre Interessen, eine Tour machen das Beste aus Ihrer Zeit, seien Sie nett zu Ihrem Budget und maximieren die Fototermine.

Central Park Bike Tours

Sehen Sie Central Park, in Ihrem eigenen Tempo, auf dem Fahrrad.

Central Park ist ein Dreh-und Angelpunkt des New York City, Vergangenheit und Gegenwart. Nehmen einen Spaziergang oder eine Kutschenfahrt ist immer ein beliebter Weg, um New York zu sehen, oder mieten Sie ein Fahrrad, das mit seiner eigenen Tour kommt. Central Park Bike Tours befindet sich nur einen Block südlich des Parks und bietet Fahrräder an jeden Fahrer anpassen; Sie können wählen aus sportlich, Fahrten, Kreuzfahrt oder Tandem. Die Gruppenreisen transportieren Sie zu den must-see Plätzen im Park, wie Strawberry Fields, Jacqueline Kennedy Onassis Reservoir, das Shakespeare Garten, Schloss Belvedere und der Mall.

New York-Führungen

Finden Sie so viel Kunst in New York, die Sie Ihren gesamten Aufenthalt Wandern ein-und Galerien verbringen können. Für eine umfassende Tour durch eine Reihe von Galerien bietet New York-Führungen Ihnen Insider-Informationen über was passiert und was in der Stadt Galerien für etwa $20 bis $25, ab Januar 2011 ist gut. Einer ihrer Touren können Sie Beispiel sechs der besten Öffnung Nächte, während eine andere Sie zu einigen der heißesten Ausstellungen in Chelsea bringt. New York-Führungen, hilft auch die New Yorker Kunstszene zu fördern durch das Angebot des privaten Käufers Touren damit sogar die meisten Anfänger Sammler etwas innerhalb ihrer Preisklasse finden können.

Metropolitan Museum of Art

Mit mehr als 5 Millionen Besuchern ist das Metropolitan Museum of Art einer der beliebtesten Orte in New York City zu besuchen. MET, bietet wie er umgangssprachlich genannt wird, eine Reihe von Möglichkeiten, die Ausstellungen zu bereisen. Sitzen Sie einem Galerie-Gespräch, Kuratoren, Künstler und Historiker sprechen von einer spezifischen Installation, eine geführte Tour für einen breiteren Blick auf den Ausstellungen teilnehmen oder abholen ein Kopfhörer für eine audio-Tour der Sammlungen zu hören. Neben den üblichen Eintritt haben einige Sonderausstellungen und Führungen exklusive Preise.

Vereinten Nationen

Die beliebtesten Touren in New York City

Finden Sie einige der wichtigsten Entscheidungen in der Welt genommen.

Gebäude der Vereinten Nationen ist ungewöhnlich, auch wenn es auf amerikanischen Boden, Internationales Territorium betrachtet wird. Tour der Vereinten Nationen mit einer geführten oder audio Tour, in alle sechs der amtlichen UNO Sprachen sowie amerikanische Gebärdensprache durchgeführt. Alle Touren ab Januar 2011 beinhalten einen besonderen Gruß von Generalsekretär der Vereinten Nationen, Herrn Ban Ki-Moon, ein Spaziergang durch die General Assembly Hall und einen Blick auf die Geschichte der Vereinten Nationen durch eine Reihe von Medien-Artefakte. Beachten Sie, die Kinder unter 5 Jahren bei den Vereinten Nationen, aus Sicherheitsgründen nicht gestattet sind.

Chinatown

Die beliebtesten Touren in New York City

Besuchen Sie die Wahrzeichen, die eine integrale Rolle in der chinesischen amerikanischen Kultur gespielt.

Treten Sie einer Gruppe Tour rund um New Yorks Chinatown Bereich. Die Touren werden von den Museum Chinesen in Amerika (MOCA), die danach streben, die Geschichte der Chinesen in Amerika zu machen, zugänglich durch Kunst und Medien, Ausstellungen, Festivals, Workshops und online ausgeführt. Mitmachen Sie, indem man ein Rundgang durch Chinatown. Sie erfahren Sie mehr über chinesische Einwanderung, Ansiedlung und Wachstum in der Region und setzen Sie sich für ein authentisches chinesisches Essen. Ab Januar jeden Jahres, statt Sonderführungen in Vorbereitung für Lunar New Year.