swisscamping.com

Die Chemie der Beizen

Ohne Beizen es möglich kann einige der großen Entdeckungen der Geschichte nie stattgefunden haben. Vor dem Beizen gemeinsame Matrosen zu leiden schrecklich Gesundheitsproblemen wie Skorbut, durch längere Zeit auf See ohne frisches Gemüse und Obst verwendet wurde. Durch Beizen Vitamin konnten Nahrungsmittel die Matrosen füllen lange Reisen und Leben, die Geschichte zu erzählen. Beizen von Lebensmitteln erstellt eine Reaktion in das Gemüse, die verhindert, dass sie gehen schlecht.

Natürlich

Wenn ein Stück Obst oder Gemüse, es bleibt eigener Antrieb, es beginnt ganz schnell faulen. Dies ist da die Exposition gegenüber Sauerstoff und die Umgebungstemperatur sind ideale Bedingungen für Bakterien wachsen. Diese Bakterien fressen im Wesentlichen das Gemüse oder Obst, so dass es ungenießbar.

Beizen

Flüssiges Obst und Gemüse sind eingelegt in die Säure davon abhängt. Essig und Sole sind die am häufigsten verwendeten Essig wird stark sauren hoch in Salz Sole. Für hohe saure Lebensmittel, wie Obst ist Essig erforderlich, da es den pH-Wert zu inakzeptablen Ebenen für Mikroorganismen löst zu züchten. Für niedrigere saure Lebensmittel Salzlake vor allem Gemüse, arbeitet am besten wie es senkt den pH-Wert, so dass es wieder einmal eine unangenehme Umgebung für die Bakterien.

Canning

Die Beizen Flüssigkeit ist nur die Hälfte des Prozesses. Sauerstoff ist eine der Hauptursachen für Lebensmittel gehen morsch und es muss also aus der Gurke, als auch die Bakterien, die bereits in ihr Leben entfernt werden. Canning-Prozeß entfernt beide diese Verunreinigungen. Die Gläser sind mit Beizen Flüssigkeit vorbereitet und ausgestattet mit einem luftdichten Deckel. Sie sind dann in ein Wasserbad gelegt und gegart. Die Hitze tötet die Mikroorganismen und entfernt die Luft aus dem Glas. Dies bedeutet, dass die eingelegte Lebensmittel dann beibehalten wird, in einer Umgebung, die völlig frei von Gefahren.

Typen

Es gibt zwei Arten von Beizen, lange Gärung und schnelle gegoren. Lange Gärung umfasst die niedrigen saure Lebensmittel und Salzlake verwendet, die kürzere Version verwendet Essig. Beide haben genau die gleiche Wirkung auf Mikroorganismen und canning-Prozeß hat den gleichen Effekt. Nur der Hauptunterschied ist, dass da die Lebensmittel für längere Zeit im Salzwasser gelassen, Aromen und Farben leicht verändern werden das nicht geschieht, in Essig. Dies ist wegen der Produktion von Milchsäure im Glas.