swisscamping.com

Die Geschichte des Baseball-Handschuhe

Seit den 1860er Jahren die Sportart Baseball gespielt wurde und Feldspieler Handschuhe seit den 1870er Jahren getragen haben. Zuerst waren nur covers für den bloßen Händen Handschuhe und nicht erwartet, dass den Spieler den Ball halten zu helfen. Aber wie das Spiel entwickelte sich, so hat die Ausrüstung. Dazu gehören auch Handschuhe getragen von Feldspieler

Frühe Handschuhe

In den 1870er Jahren wurden die ersten Handschuhe getragen. Sie waren dünn, Fingerlose Handschuhe aus schweren Stoff gemacht und nicht Leder. Sie hatten wenig Fähigkeit, der Fielder, ein Spiel machen zu helfen, aber sofern sie gewissen Schutz für die Haut auf der Fielder Hand.

Leder-Handschuhe

Kurz nach 1910 wurden die ersten Lederhandschuhe getragen. Die Handschuhe hatte fünf Finger aber kein Web zwischen dem Daumen und dem Zeigefinger. Gab es sehr wenig Polsterung in den Handschuh, aber das Leder nahm einige der Stachel der den Ball Weg, helfen Feldspieler den Ball zu fangen.

Gepolsterte Handschuhe

In den 1930er Jahren wurden die ersten gepolsterte Handschuhe getragen. Die Handschuhe waren klein im Vergleich zu Handschuhe, die später kommen würde, aber sie wurden gepolstert auf Palm, Handgelenk und den Fingern. Dies ermöglichte Feldspieler zu gehen, nachdem stark betroffenen Bälle mit Begeisterung. Die Handschuhe waren nicht sehr hilfreich, Outfielder, weil die Finger kurz waren und nicht viel Hilfe geben in Zieheranfälligkeit fliegen Kugeln während auf der Flucht.

Schwimmhäute zwischen Handschuhe

In den 1950er Jahren wurden die ersten Schwimmhäute zwischen Handschuhe getragen. Hersteller wie Rawlings und Spalding gemacht gepolsterte Handschuhe, die große Taschen hatte und Webs helfen Feldspieler Fänge auf Kugeln zu machen, die von zu sein schien erreichen. Dies war besonders hilfreich, Outfielder mussten Bälle einmünden der Feldspieler sowie Infielders, die harte Linie Laufwerke fangen springen würde.

Formschlüssige Pocket

Baseball Handschuhe mit formschlüssige Taschen kam in den 1970er Jahren in Mode. Diese Handschuhe passen eines Individuums Hände und konnte in des einzelnen Händen und Fingern entsprechen zerbrochen werden. Dies machte es viel einfacher, den Ball zu fangen und ziehen Sie es heraus, um dann schnell zu einem Mitspieler zu werfen.