swisscamping.com

Die Geschichte des Sangiovese-Trauben

Weinbau ist eine Tradition in Italien und Sangiovese-Trauben haben seit vielen Jahren Teil dieser Tradition. Weine aus Italien wäre nicht dasselbe ohne Sangiovese-Trauben, die voller Geschichte und Geschmack sind.

Lage

Nach leicht als-wine.net beginnt die Geschichte des Sangiovese-Trauben in der Toskana, wo die Trauben wahrscheinlich stammt. Toskana hat das richtige Klima für den Anbau von Trauben, mit kühlen, feuchten morgens und heißen, trockenen Zeiten wächst. Sangiovese-Trauben werden derzeit auch in Australien und Kalifornien angebaut.

Zeitrahmen

Es wird vermutet, dass der erste literarische Hinweis auf Sangiovese-Trauben im Jahr 1722 war. Der Name Sangiovese ist lateinischen Ursprungs und bedeutet "Blut der Jove." Jove ist ein anderer Name für den römischen Gott Jupiter. Die grundlegende Mischung aus Chianti wurde in den 1890er Jahren gegründet und umfasste hauptsächlich Sangiovese-Trauben. Italienischer Einwanderer die Sangiovese-Traube nach Kalifornien während der late1800s eingeführt. Sangiovese-Trauben sind heute die wichtigsten Trauben für Weinproduktion in Italien.

Typen

Sangiovese-Trauben werden für Rotweine verwendet. Sie sind die wichtigste Zutat in vielen komplexen Weine wie Chianti, Morellino de Scansano, Sagiovese Novello und Vino Nobile di Montepulciano. Sangiovese-Trauben werden auch verwendet, um Rebsorten oder einzelne verschiedene Weine, wie Brunello di Montalcino, Rosso di Montalcino und Sangiovese di Romagna zu erstellen. Über 14 Klone des Sangiovese sind Trauben mit den angesehensten Brunello entstanden.

Bedeutung

Sangiovese-Weine waren beliebt, wenn sie zuerst entstanden, und sind noch heute Dank der einzigartigen Aromen der Weine genossen. Sangiovese-Trauben produzieren Weine fruchtig sind, mittlerer Körper und haben eine hohe natürliche Säure. Je jünger der Wein, desto fruchtiger Geschmack, im Vergleich zu älteren, reiferen Weinen, die stärkere Eichen- oder verweilen Geschmacksrichtungen haben. Die Geschichte des Sangiovese-Trauben kann über drei Jahrhunderte zurückgehen, aber sie sind auch heute noch eine sehr populäre Wahl des Weines.

Funktionen

Wein ist am schönsten, wenn Sie serviert, eine Mahlzeit zu begleiten. Sangiovese-Trauben Weine haben traditionell mit rotem Fleisch, Bruschetta, Carpaccio und Pasta gepaart worden.