swisscamping.com

Die Gewürze in Pad Thai

Unter den Menschen des Westens ist Pad Thai eine der bekanntesten Gerichte der thailändischen Canon. Es ist einfache Tarif, ein Blue-Collar Rühren-braten, bestehend aus Reisnudeln mit welchem Gemüse und Fleisch auf Seite sind. Die Aromen sind charakteristisch Fett und lebendig, aus einer Vielzahl von Kräutern, Gewürzen und aromatischen Zutaten. Es ist eine einfache Schüssel für eine asiatische Lebensmittel-Anfänger machen, da nur wenige die Aromen ungewöhnlich für Westler sind.

Ingwer, Knoblauch und Schalotte

Ingwer, bieten Knoblauch und Schalotte die zugrunde liegenden Aromen für einen Großteil der Thai-Küche, einschließlich Pad Thai. Ingwer und Knoblauch sind in Amerika bekannt und einfach ermittelt. Schalotten sind die komplexesten die Zwiebeln mit einem süßen und subtilen Geschmack. Sie finden Sie bei den meisten gute Supermärkten, sondern sind oft bei asiatischen Fachgeschäften günstiger. Galgant, ein naher Verwandter des Ingwer, wird häufig auch in der thailändischen Küche verwendet und kann ersetzt werden, sofern verfügbar.

Chili Peppers

Chilis sind ein Bestandteil der Signatur im Pad Thai. Thai-Chilis sind sehr klein und heiß, und werden manchmal als "Vogel" Chili für ihre angeblichen Ähnlichkeit mit Vogelkot bezeichnet. Sie können frische oder getrocknete Chilischoten, obwohl frisch-Boden getrockneten Chilis traditionelle sind. Pad Thai kann so mild oder so heiß wie gewünscht erfolgen durch Ändern der Menge Paprika.

Miesen Zutaten

Viele Rezepte für Pad Thai verlangen einen Spritzer Säure um die Aromen zu erhellen. Eine häufige miesen Zutat ist Tamarind Paste, hergestellt aus der herben Frucht eines tropischen Baumes. Tamarind fügt eine angenehme Tang die Nudeln, wünschenswert für das traditionelle Gleichgewicht der heiß, sauer, salzig und süß. Reiswein Essig und Limetten-Saft sind auch allgemein verwendet, mit dem Zitronensaft hinzugefügt, indem die Diner von eine Garnitur von frischem Kalk Keile.

Fisch-Sauce und getrocknete Garnelen

Fischsauce ist eine universelle Würze in der thailändischen Küche Geschirr Salz und einem Hauch von Savoriness hinzufügen. Es ist ein enger Cousin zu westlichen Worcestershire-Sauce, die pfeffrig-Fischsauce mit Tamarind hinzugefügt wird. Winzige getrocknete Garnelen sind einen anderen Geschmack der Zutaten, die oft im Pad Thai oder Suppen verwendet, Hinzufügen einer ähnlichen Brininess und ergänzen die Aromen von anderen Fleisch oder Meeresfrüchten.

Palmzucker

Ein Hauch von süße wird normalerweise hinzugefügt, pad Thai, um auszugleichen und die anderen Aromen zu moderieren. Palmzucker wird in der Regel für diesen Zweck verwendet. Palmzucker ist in asiatischen Fachgeschäften finden. In den indischen Läden wird es als "Jaggery" oder "Gur." verkauft. Brauner Zucker ist ein akzeptablen Ersatz.

Beilagen und Würzmittel

Ein großer Teil der Geschmack verbunden mit Pad Thai stammt aus der Auswahl von frischen Gewürzen, die damit bedient werden. Dazu gehören in der Regel trocken geröstete Erdnüsse, Frühlingszwiebeln, Kalk Keile und reichliche Mengen von frisch gehackter Koriander. Das Gericht kann auch durch eine Vielzahl von Chili-Saucen oder Gewürze begleitet werden.