swisscamping.com

Die Insel Alcatraz-Fakten

Die Insel Alcatraz-Fakten

Alcatraz-Insel ist ein Ort voller Geheimnisse und Intrigen. Seiner lange Geschichte umfasst einige der härtesten Verbrecher des Landes, die in das Staatsgefängnis untergebracht waren, die es nicht mehr funktioniert. Spitzname "The Rock" Alcatraz-Gefängnis statt berüchtigte Gangster. Die Insel bleibt ein attraktives Touristenziel.

Geographie und Klima

Alcatraz Island befindet sich in der San Francisco Bay, 1 1/2 Meilen von San Francisco, Kalifornien. Es ist 22 Hektar und 121 Fuß über dem Meeresspiegel steigt. Die Insel ist noch mit dem Boot erreichbar. Organisationen bieten Touren, die Kunden zu und von der Insel. San Francisco ist kein warmes Plätzchen und die Insel ist nicht anders. Es stellt eine Abweichung von Wetterbedingungen, die von Stunde zu Stunde ändern können. In der Regel Sommer neigen, kühl und neblig sein, und die Winter sind kühl und regnerisch. Aber klar, warme Tagen passieren gelegentlich in der gesamten Saison.

Frühe Geschichte

Alcatraz-Insel war einst ein Berg, der in eine riesige Savanne existierte. 13.000 v. Chr. war es die Heimat von exotischen Tieren wie die kurz-gegenübergestelltes, amerikanische Gepard, Kamel tragen und Faultier geschliffen. Gletscher geschmolzen und die Savanne wurde San Francisco Bay. Schließlich war die Insel, getrocknete heraus und von 20th Century, es einem kahlen, windigen Felsen, die nur von oben schwärmen Vögeln besetzt.

Eigentum und militärische Festung

Spanischen Entdecker 1769 kam und nahm Besitz von der Insel, aber trotz der populären Gerüchte, sie nie alle Verliese dort untergebracht. 1846 kaufte John C. Fremont die Insel für $5.000. 1848 die US-Regierung verklagt für Besitz und gewann es. 1854 wurde eine militärische Festung sowie der Westküste erste Leuchtturm errichtet. Der Zweck des Forts war die westlichen Territorien verteidigen. Nach einem Erdbeben 1906 fanden sich auf der Insel Gefangene vorübergehend, bis Gefängnissen auf dem Festland wiederhergestellt werden konnten.

Zuchthaus

Bis 1934 war es nicht, dass der berühmte Staatsgefängnis von Alcatraz seine ersten Gefangenen gehalten. Das Gefängnis diente bis 1963. Aufgrund der Struktur des Gebäudes und seiner Lage Alcatraz soll unausweichlich gewesen sein, und daher die schlimmsten Verbrecher dorthin geschickt wurden. Al Capone "Scarface" war einer der ersten Gefangenen von Alcatraz. Gab es 14 Escape-Versuche von 36 Gefangene, aber niemand war erfolgreich. Im Jahr 1962 aufgefordert ein gut publizierten Versuch der Generalstaatsanwalt des Gefängnisses 1963 heruntergefahren.

Indische Besetzung

Die American Indian-Stiftung verfasst mehrere Vorschläge unter dem 1868 Vertrag von Fort Laramie für die gesetzliche Kontrolle der Insel, bevor eine Gruppe von 75 Indianer die Insel im Jahre 1969 übernahm. Nach Bränden historische Gebäude zerstört, entfernt Bundesrepublik Marschälle der Indianer besetzen die Insel im Jahr 1971.

Nationalpark

Alcatraz bleibt unter der Obhut von der Golden Gate National Recreation Area, die Verantwortung für seinen Unterhalt im Jahr 1973 übernahm. Die Insel hat mehr als 1,4 Millionen Besucher pro Jahr, von denen meisten Zahlen für eine Tour durch das Gefängnis. Im Jahr 2003 begann die Arbeit zur Wiederherstellung der historischer Gärten, die im 19. Jahrhundert begann waren. Mehr als 100 Vogelarten leben auf der Insel, darunter der Wanderfalke, die gefährdet ist.