swisscamping.com

Die Spezifikationen der eine 1990 2.5 Mercury Außenborder

Ab 2010 weiterhin Mercury Marine - und Viertakt-Innenbordmotoren, Außenborder, Innenborder, Schlepp-Sport und Strahltriebwerke für Freizeit- und Hochleistungs-Bootfahren produzieren. Gegründet im Jahr 1939 von Carl Kiekhaefer Cedarburg, Wisconsin, ist Mercury Marine jetzt ein Geschäftsbereich von der Brunswick Corporation in Lake Forest, Illinois, USA.

1990-features

Zur Motor-Korrosion, Mercury Elektro-Deposition Malerei (EDP) 1984 eingeführt. Andere Innovationen, die in 1990 Motormodelle übertragen wurden inklusive werkseitig installierte Leistung Trimmen und macht portiert, Cam-abgestimmte Kolben (beide 1973 eingeführt). Die 1990 profitierte 2,5 L auch von Perma-Lücke-Zündkerzen (1970 eingeführt), die, laut Mercury, "reduzieren Verschmutzungen und praktisch eliminieren Wartungen.

Getriebeübersetzung

Als des Unternehmens drittgrößte Außenborder 1990, die Quecksilber 2,5 L Offshore Motor leistete 200 PS. Ein Zweitaktmotor hatte 2,5 L, sechs Zylinder und ein Übersetzungsverhältnis von 1,87: 1. Im Vergleich dazu wurde mit zwei Zylindern und einem Übersetzungsverhältnis von 1,7: 1 6.0 (die kleinste Mercury-Engine 1990) produziert.

Antriebswelle

Die Mercury 2,5 L Offshore mit einer 15-Spline Graf Antriebswelle, fast zweimal acht-Welle von Mercury 6.0 gefertigt wurde. Spline-Anzahl bezieht sich auf eine bestimmte Anzahl von "Zähne" an der Antriebswelle, die "Zähne" auf den Propeller-Hub und dass wiederum entsprechen, Antrieb der Propeller.

Umdrehungen pro Minute

Die 2,5-Liter-Maschine wurde mit einer minimalen und maximalen weit offen Drosselklappe Reichweite von 5.000 bis 5.600 u/min vermarktet. Im Vergleich dazu war der weit geöffneten Drossel-Bereich für Mercury 6.0 4.000 bis 4.600 u/min. Die Drosselklappe weit geöffnet-Empfehlung gibt die ideale sicheren Drehzahlbereich, wenn das Boot, Motor und Propeller ordnungsgemäß konfiguriert sind.

Propeller

Mercury angegeben, acht A-Style-Propeller für Offshore der 2,5 L Motor dieses Bereichs in der Größe von 15 Zoll von 11 Zoll bis 14 Zoll von 21 Zoll. Die 200-PS-Motor könnte mit einer Geschwindigkeit von 24 bis 28 km/h, bis zu einem Maximum von 45 bis 54 km/h, je nach Größe der Propeller betreiben. Der 2,5 Litern Hubraum konnte auch mit zwei A-Style Links-drehende Propeller für Twin, Counter Drehung Anwendungen ausgestattet werden.