swisscamping.com

Die Unterschiede zwischen Hackbraten & Hacksteak

Die Unterschiede zwischen Hackbraten & Hacksteak

Einige Debatten haben die Lebensmittel-Welt für wie lange und mit solcher Intensität wie die über die ordnungsgemäße Raumentwürfe zwischen Hackbraten und Hacksteak polarisiert. Beide sind amerikanische Klammern und viel geliebten-- und oft verleumdet. Beide sind in erster Linie aus Hackfleisch, Gewürzen und anderen Zutaten hergestellt. Die Unterschiede zwischen den beiden sind subtil.

Zusammensetzung und Textur

Es gibt keine strikten Regeln darüber, was ein Hackbraten im Vergleich zu was macht macht ein Hacksteak, aber ein Anhaltspunkt für die Unterschiede zwischen den beiden liegt in den Namen. Hackbraten ist per definitionem ein Laib Fleisch. Im Allgemeinen werden Hackbraten glatt in Textur und geformten, oft in einer Form, in einer bestimmten Weise zum Kochen. Hacksteak, ist auf der anderen Seite, in der Regel eher wie ein Hamburger Patty--rundlich und flach. Das Korn des Hacksteak ist im Allgemeinen mehr als ein Hackbraten rustikal.

Garmethode

Das Hacksteak unterscheidet sich keineswegs richtiger erkennbar von einem Hamburger-Patty, außer dass Hacksteak ohne ein Brötchen und Beilagen serviert wird und möglicherweise etwas größer als die durchschnittliche Patty. Die flache, Runde Art Hacksteak eignet sich Pfannengemüse oder Grillen, über dem Ofen. Hackbraten, auf der anderen Seite ist in der Regel in einen Schimmel gebildet und gebacken oder im Backofen gegrillt.

Saucing

Die meisten deutlichen Unterschied zwischen Hackbraten und Hacksteak gehört in die saucing von jedem Gericht. Hacksteak wird traditionell erstickt in einem braunen Pilz Soße serviert. Hackbraten weist auf ein bisschen mehr Abwechslung. Im Allgemeinen ist es mit einer Politur Tomatensauce--in der Regel Ketschup--auf der Grundlage serviert. Hackbraten mit anderen Soßen, einschließlich braunen Bratensauce serviert werden kann, aber Hacksteak ist traditionell eine Art ein-Sauce Schüssel.

Herkunft

Hackbraten, wie andere großen kulinarischen Traditionen entwickelte sich in den Tagen vor der Kälte, um das Beste aus jedem Bissen zu machen, übrig gebliebenen Bits von gekochtem oder rohem Fleisch wäre zusammen mit Semmelbrösel und die Eier gebunden und gekocht bis zu eine weitere Mahlzeit zu produzieren. Hacksteak, wurde wie wir es heute kennen populär von Ernährungsberaterin Dr. James Henry Salisbury im 19. Jahrhundert gemacht. Salisbury befördert eine proteinreiches-Diät, die sehr viel Wasser und bis zu drei Portionen Hacksteak pro Tag enthalten.