swisscamping.com

Die Unterschiede zwischen Ratatouille & Pasta Primavera

Die Unterschiede zwischen Ratatouille & Pasta Primavera

Ratatouille und Pasta Primavera ähneln in gewisser Weise. Beide Gerichte haben europäische Einflüsse und Feature-Gemüse als die wichtigste Zutat. Aber ihre Herkunft, Kochen, Methoden und Aroma-Profile sind in der Tat ganz anders. Erfahren Sie mehr über die Unterschiede zwischen diesen zwei schmackhafte Rezepte, damit Sie eine informierte Entscheidung über Ihre Pläne Abendessen machen können.

Ursprünge

Ratatouille hat eine viel längere und tiefere Geschichte als Pasta Primavera. Dieses Gericht wird angenommen, dass in der französischen Landschaft einige Zeit während der 1700er entstanden sind, als ein Weg, um eine reiche Gemüse Ernte nutzen. Nudeln Primavera, aber beeinflusst durch die italienische Küche ist ein amerikanisch-italienischen Gericht, das in den 1970er Jahren in New York City geboren wurde als italienische Küche auf dem Höhepunkt seiner Popularität als eine amerikanische kulinarische Trend war.

Zutat-profile

Ratatouille und Pasta Primavera werden als Gemüsegerichte eingestuft, hat jedes Gericht eine eigene einzigartigen Zutaten. Ratatouille ist ein Tomaten-Gericht im allgemeinen gemacht mit Auberginen, Zucchini, Zwiebeln, Paprika und Kräuter der Provence – eine Mischung aus Rosmarin, Thymian, Majoran, Basilikum und andere frische Kräuter in der Provence, Frankreich-Region. Nudeln Primavera, ist auf der anderen Seite warf mit frische, frische Gemüse wie Karotten, Erbsen, Brokkoli, Paprika und frischen Tomaten mit Knoblauch, Olivenöl und Parmesan-Käse Nudeln. Beide Rezepte haben geringfügige Abweichungen mit Ratatouille besonders frech, fast wie eine Suppe und Pasta Primavera wird geworfen in eine cremige Béchamelsauce gemacht wird.

Zubereitungsmethoden

Neben ihrer Ursprünge und Zutat profile Ratatouille und Pasta Primavera unterscheiden sich auch wenn es um das Kochen von Methoden. Ratatouille wird traditionell durch slicing Gemüse in dünnen runden oder Scheiben und Sautieren jedes Gemüse in einen eigenen Topf auf dem Herd mit ein wenig Knoblauch, Olivenöl und Mehl gekocht wird. Eine Soße aus Tomaten und Kräutern hergestellt, und dann werden die Zutaten kombiniert. Nudeln Primavera fordert leicht angebraten oder gebackenes Gemüse, die grob gehackt oder in dünne Streifen geschnitten werden. Das frische Gemüse mit frisch zubereiteten Teigwaren und Olivenöl geworfen werden oder eine Béchamelsauce und Parmesan-Käse werden in das Gericht vor dem servieren eingearbeitet.

Verbrauch und Geschmack

Aufgrund ihrer unterschiedlichen Zutaten und Zubereitungsmethoden Ratatouille und Pasta Primavera haben unterschiedliche Geschmäcker. Ratatouille ist ein Bohnenkraut, erdig, frechen Gericht mit tiefen Aromen aus dem reichen Gemüse und potenten Kräuter. Nudeln Primavera ist eine frische, leichte und helle Schale mit ein wenig mehr Textur und Crunch als Ratatouille. Nudeln Primavera wird fast immer als ein Abendessen Vorspeise serviert, während Ratatouille am häufigsten als Beilage serviert wird. Ratatouille ist auch als Vorspeise, Gebäck-Füllung, Pirat zu verbreiten, Suppe genossen und sogar als kalt Mittag Mahlzeit im Sommer.