swisscamping.com

DIY-Golf-Matten

DIY-Golf-Matten

Zeitdruck einen Ausflug zum Golfplatz verhindern, kann mit einer tragbaren Golf-Matte zu Hause ein Lebensretter sein. Indem Sie eine Golf-Matte selbst machen, können Sie Geld sparen und vornehmen von Änderungen an der Matte, auf der Grundlage von Ihren persönlichen Vorlieben.

Anweisungen

• Kaufen Sie ein Blatt aus Sperrholz und darauf fünf Fuß mit einer Handsäge auf drei Füßen geschnitten.

• Schneiden Sie dem Schaumstoff die gleiche Größe wie das Sperrholz dienen als Polsterung für die Golf-Matte. Wenn der Gummi-Schaum für Scheren zu dick ist, verwenden Sie ein Cuttermesser. Fügen Sie weitere Schaumstoff oder ein dickeres Blatt, möchtest du mehr Polsterung.

• Der Kunstrasen auf dem Boden ausbreiten. Verwenden Sie den Schaumstoff als Richtschnur, Trimmen der Kunstrasen auf die gleiche Größe wie der Schaum und das Sperrholz.

• Sprühen oder den Kleber auf das Sperrholz zu verbreiten und den Schaumstoff beimessen. Sprühen oder den Kleber auf den Schaumstoff zu verbreiten und der Kunstrasen mit der Gras-Seite nach oben angehängt. Achten Sie darauf, dass der Kunstrasen ist straff, so dass es während der Praxis der Golfclub Haken wird nicht.

• Markieren Sie einen Platz auf dem Kunstrasen für den Halter Kunststoff Abschlag. Bohren Sie ein Loch durch die erste Schicht von der Golf-Matte, die der Kunstrasen ist. Kleben Sie Inhaber der Kunststoff Abschlag einrastet.

• Lassen Sie die Golf-Matte für mindestens einen Tag vor Ihrem Putten-Fähigkeiten zu üben mit trocknen.