swisscamping.com

Drei Yoga-Posen, Sie gesund zu halten

Eine regelmäßige Yogapraxis kann Schlüssel zur Gesunderhaltung sein. Eine konsistente Yogapraxis kann helfen bei der Verdauung, Hilfe Version und entfernen Toxine, Build Stärke, Verspannungen und sogar Verbesserung der Blutzirkulation und der Kreislauf der Lymphe Flüssigkeiten. Mit einer Vielzahl von Yoga wählen Stile und Posen zu Sie aus, gibt es ein paar, die Ihnen von Ihrer Yogapraxis optimal hilft.

Hund nach unten

Hund nach unten hält Sie gesund durch den ganzen Körper, Muskelaufbau, während die Freigabe der Spannung durch den Hals, Wirbelsäule und Rücken der Beine. Kommen Sie auf Ihre Hände und Knie auf einer Yogamatte. Verstauen Sie Ihre Zehen, wie Sie Ihre Beine Strecken und heben Sie Ihre Sit-Knochen in Richtung der Decke machen die Form eines umgekehrten "V." In die Hand drücken, heben Sie Ihre Hüften und drückt durch Ihre Fersen. Dies aktiviert die Arme, Beine und Core und verlängert durch die Hintertür der Beine und des Nackens. Halten Sie für 10 Atemzüge, bevor Sie wieder nach unten senken.

Sitzende Twist

Wendungen sind im Yoga nicht nur ideal für Freigabe Spannung rund um die Wirbelsäule und Hüften und die Kräftigung des Kern, sondern auch für die Reinigung der Organe. Es wird vermutet, dass die Drehbewegung die Organe ertönt, ähnlich wie Wringen, ein Geschirrtuch, wenn es nass ist, Giftstoffe zu entfernen und die Verdauung zu stimulieren. Mit den Beinen ausgestreckt und zusammen sitzen. Überqueren Sie Links Ihr rechte Bein, und ziehen Sie das rechte Knie in Richtung Brust. Verlängern Sie Ihre Wirbelsäule und nach rechts drehen. Halten Sie für 5 Atemzüge und wechseln Sie der Seiten zu wiederholen.

Beine an der Wand

Die Lymphflüssigkeit im Körper bewegt eine eigene wie Blut sich nicht auf. Es stützt sich auf die Stimulierung der Lymphknoten durch Bewegung die Flüssigkeit durchzusetzen. Aufgrund ihrer immobile Natur viel der Flüssigkeit wird in die Beine und Knöchel aufgebaut und Schwellung verursachen. Ihre Beine anhebt und gegen die Wand platzieren können helfen, diesen Build oben freizugeben und bessere Zirkulation fördern. Sitzen Sie neben eine Wand auf Ihrer Matte. Schwingen Sie Ihre Beine bis an die Wand und liegen Sie zurück, als Sie Ihre Unterseite abhauen, nach vorne, bis es richtig gegen die Wand, mit dir Hüften in fast in einem Winkel von 90 Grad ist. Sie können decken oder Kissen unter Ihrem unteren Rücken platzieren, falls erforderlich. Halten Sie für 2 bis 5 Minuten vor dem absenken.

Savasana

Nach jeder Yoga-Praxis, oder auch nur für sich allein ist es wichtig, alle die Systeme wieder integrieren lassen und lassen den Rest des Körpers. Savasana oder Leiche Pose, ist die endgültige Pose in einer Yogapraxis. Es soll entspannen Körper und Geist und lassen die gesundheitlichen Vorteile von Ihrer Praxis versinken. Sie einfache liegt auf dem Rücken Ihre Beine geöffnet und Ihre Arme an Ihrer Seite, Handflächen nach oben. Schließen Sie die Augen und bleiben Sie hier, unbeweglich, mindestens 5 Minuten.