swisscamping.com

Emaille-Beschichtung aus Gusseisen Kochgeschirr Sicherheit

Emaille-Beschichtung aus Gusseisen Kochgeschirr Sicherheit

Emaille-Beschichtung aus Gusseisen Kochgeschirr ist ein großes Hilfsmittel in der Küche. Um Ihre Gusseisen Emaille sicher zu verwenden, gründlich reinigen und extreme Temperaturschwankungen vermeiden.

Während des Kochens

Im allgemeinen Emaille beschichtete Gusseisen Kochgeschirr kann hohen Hitze tolerieren und plötzliche Temperaturwechsel (bis zu 200 bis 300 ° c F0 ohne Schaden.

Einfache Reinigung

Im Gegensatz zu anderen Elementen aus Gusseisen können ohne reseasoning Gusseisen Emaille beschichtet mit Seife gewaschen werden. Es ist auch sicher, Emailliertes Gusseisen Kochgeschirr zu genießen. Wie Sie andere Gerichte würden zu waschen.

Schwierige Reinigung

Verwenden Sie für Lebensmittel schwer zu entfernende Rückstände nicht abrasive Materialien wie Stahlwolle, die den Zahnschmelz schädigen können; Kunststoff-Bürsten und der rauhen Seite von einem Schwamm sind akzeptabel. Kochen Sie ein Verhältnis von 2 TL Backpulver, 1 Quart Wasser in den Topf, Lebensmittel, die das Festhalten an der Schmelz zu lockern.

Gesäumt-Emaille

Wenn der Zahnschmelz chips aus, kann es nicht mehr dem Gusseisen von rosten oder Soap Rückstand schützen. Waschen Sie die Kochgeschirr sorgfältig und trocknen Sie sofort um weitere Schäden zu vermeiden; Es ist auch ratsam, Ölen der exponierten Gusseisen. Jedoch gesundheitlich angeschlagenen Schmelz keine Gefahr für Ihre Gesundheit außer in sehr alten Emailwaren.

Älteres Kochgeschirr

Einige ältere Emailliertes Gusseisen Kochgeschirr verwendet der toxischen Elemente Blei und Cadmium in die Pigmente. Neue Emailwaren wird reguliert, um Blei und Cadmium in vielen Ländern, einschließlich den Vereinigten Staaten und Kanada zu vermeiden.