swisscamping.com

Entfernen von hartnäckigen Mehltau aus einen Boot-Sitz

Entfernen von hartnäckigen Mehltau aus einen Boot-Sitz

Mehltau ist eine traurige Tatsache des Lebens an Bord eines Bootes; nicht nur ist das Boot in einer feuchten Umgebung ausgesetzt, Sitze ausgesetzt sind Spritzwasser aus einer Vielzahl von Quellen. Schimmel haben, wenn Sie zu Ihrem Boot Sitze innerhalb eines Zoll ihrer Existenz trocknen, bevor Sie sie mit Ihrem Boot Cover zu decken, das ideale Nährmedium: eine dunkle, warme, feuchte Umgebung. Während schwere Stockflecken entwickeln können, wenn ein kleines Stück Mehltau zulässig ist, Fuß zu fassen, können Sie die meisten Stockflecken entfernen, wenn Sie sie mit zunehmend starken Maßnahmen anzugehen.

Anweisungen

• Tauchen Sie einen Wäscher-Schwamm in einer Mischung aus einer Gallone heißes Wasser und eine Tasse Zitronensaft oder eine Tasse Essig. Schrubben Sie Schimmel Fleck.

• Kombinieren Sie eine Tasse flüssiges Spülmittel, eine Gallone von heißem Wasser und einem Esslöffel Tri-Natrium-Phosphat. Tauchen Sie den Wäscher-Schwamm in der Mischung und Verwenden der Wäsche-Polster-Seite um zu den Mehltau zu scheuern.

• Mischen Sie eine Tasse Natriumhypochlorit--flüssiges Chlor-Wäsche-Bleichmittel-- und eine Gallone Wasser. Schrubben Sie die Oberfläche mit einem sauberen Lappen, eingetaucht in die Mischung.

• Waschen Sie den Sitz mit unverdünnten Wäsche-Bleichmittel und einem sauberen Lappen, wenn alle Stricke reißen.

• Sobald der Mehltau-Fleck ist Weg, auftragen Sie eine Schicht der Kunststoffpflege mit einem sauberen Tuch.

Tipps & Warnungen

  • Bevor Sie Ihr Boot zu decken, chemische alles--Sitze, Dash, Instrumente und Deck.
  • Wenn Sie Ihr Boot zu decken, legen Sie zwei 2-Fuß-langen Stücke des PVC Rohres ein, damit sie unter die Abdeckung an Bug und Heck des Bootes herausschauen.
  • Tragen Sie Gummihandschuhe und Schutzbrille bei der Arbeit mit Produkten wie Bleichmittel und Tri-Natrium-Phosphat.