swisscamping.com

Entwerfen von einem Hanf-Gürtel

Entwerfen von einem Hanf-Gürtel

Makramee ist eine erste Methode verwendet statt Weben oder stricken. Weit in den 1970er Jahren populär, war Makramee ein beliebtes Handwerk zur Herstellung von Gürtel, Armbänder, Taschen und vieles mehr. Häufig erstellt aus natürlichen Materialien wie Hanf, Garne oder Raffiabast, gab Makramee Projekte aus eine erdige Atmosphäre die zweifellos ist, wie es die moderne Hippie einheitliche aufging. Um einen Hanf-Gürtel zu Hause machen, verwenden Sie quadratische knotende Techniken, um entwerfen Sie Ihr eigenes Stück Makramee.

Anweisungen

• Mit der Schere schneiden sechs 7-Yard-Längen von Hanf cording. Ein Strang in der Mitte falten und Schleife es auf die Gürtelschnalle mit einem umgekehrten Ankerstichs einseitig. Mit jedem Ende des Teilprogramms gefaltet und verknotete, verknoten Sie Hälfte Haken an der Außenseite jeder Strang und straff.

• Wiederholen Sie umgekehrte Lerche Kopf und Half Hitch Knoten hinzufügen jeder Strang Hanf zur Gürtelschnalle, nebeneinander. Nummer jeder Strang in Ihrem Kopf Kabel 1 bis 12 von links nach rechts.

• Mit 1 bis 4 Teilbereiche, Square verknoten und schieben Sie den Knoten am Anfang des Bandes. Wiederholen Sie die eckigen Knoten mit Litzen 5-8 und 9-12. Zeile 1 des Bandes abgeschlossen.

• Mit Litzen 3 bis 6 und 7 bis 10 wieder binden Square Knoten. Dies schließt die Zeile 2.

• Wiederholung quadratischen Knoten entlang der gewünschten Länge der abwechselnden Stränge Gürtel binden, 1-4, 5-8 und 9-12, dann strands 05:57 und 7 bis 10.

• Eine zusätzliche 8 bis 10 Zoll Hanf Schnur, am anderen Ende der Gürtelschnalle zu binden, doppelt Hälfte Haken Knoten jeder Strang auf die Gürtelschnalle zu verlassen. Straff ziehen.

• Mit Hilfe der Klebepistole Kleber auf der Rückseite knapp die doppelte Hälfte Haken Knoten anwenden und drücken Sie die lose Stränge fest gegen den Kleber. Vollständig trocknen lassen. Mit der Schere, schneiden Sie die lose Hanf-Stränge kurz nach der geklebten Fläche.