swisscamping.com

Epcot Center-Geschichte

EPCOT (Experimental Prototype Community of Tomorrow) ist ein Themenpark in Walt Disney World in Florida. Die Future World und World Showcase markieren, Innovation und Technologie auf der ganzen Welt. Der Park ist Heimat für viele Sehenswürdigkeiten, Geschäfte und Restaurants, alle auf mehr als 300 Hektar. EPCOT ist heute jedoch nicht die ursprünglichen Plänen ähneln hatte Walt Disney dafür.

Anfänge

Walt Disney kam auf die Idee für EPCOT in den 1960er Jahren, als er Walt Disney World zu schaffen war. Der ursprüngliche Plan war, eine eigentliche Stadt mit 20.000 Einwohnern, die alle mit neuester Technik um ihr Leben zu erleichtern.

Auf Sparflamme

Als Walt Disney starb, weigerte sich Disney Board of Directors, den Plan zu erlassen, die für den Bau einer Stadt genannt. Die Idee wäre nicht für 10 Jahre geprüft werden.

Erster Spatenstich

In den späten 1970ern Disney beschlossen, die Idee von EPCOT Center erneut aber seinem ursprüngliche Konzept radikal verändert. Das neue EPCOT Center würde sich auf Technologie ohne das Element der Stadt konzentrieren. Boden wurde am 1. Oktober 1979, gebrochen und EPCOT am 2. Oktober 1982.

Änderungen in den Park.

Als Michael Eisner, CEO von Disney im Jahr 1984 wurde, machte er Veränderungen nach EPCOT Center, wie Aufsicht über eine massive Expansion und auch Disney-kostümiert Zeichen. In den 1990er Jahren begann der Park Paarung seinen Attraktionen mit Prominenten und Disney-Figuren. 1996 wurde der Park-Name einfach "Epcot".

Heute

Epcot scheint die am meisten von den Disney Parks verwechselt werden. Ursprünglich eine dedizierte zur Verbesserung der Menschheit durch Globalismus und Technologie Park, es war ein Fahrzeug zur Förderung der Disney-Filme und Zeichen werden.