swisscamping.com

Fakten über den Everglades National Park

Fakten über den Everglades National Park

Everglades-Nationalpark befindet sich im Bundesstaat Florida. Es ist die größte subtropische Wildnis im ganzen Land und 25 Prozent des das Marschland im Staat. Etwa 1 Million Touristen besuchen jährlich den Park. Auf globaler Ebene ist es ein Weltkulturerbe und internationalen Biosphärenreservat erklärt worden.

Inseln

Zehntausend verschiedene Inseln machen sich Everglades Nationalpark. Jede dieser Inseln ist von natürlichen Wildtieren bewohnt. Die menschliche Bevölkerung besteht hauptsächlich aus Wildtiere Administratoren.

Zuckerrohr

Everglades Nationalpark entfallen Halbjahr die rund 425.000 Hektar Zuckerrohr befindet sich im Süden der Vereinigten Staaten. Dieses natürlich vorkommende Wachstum ist verantwortlich für die Wahrung der subtropischen Temperatur von Florida aufgrund seiner natürlichen Eigenschaften.

Höhe

Während die meisten des Everglades National Park liegt 6 Zoll unter dem Meeresspiegel, abhalten, eine Reihe von natürlichen Stützmauern Feuchtgebiete immer vom Salzwasser kontaminiert. Dies wird laufend durch die ca. 5 Zoll Niederschlag jedes Jahr aktualisiert.

Urbevölkerung

Die ursprünglichen Einwohner von den Everglades waren zwei indianischen Gruppen, die in der Gegend vor rund 11.000 Jahren ausgewandert. Die Tequestas und Calusas hatte eingerichtet, 30 Dörfer von den europäischen Entdeckern Zeit angekommen.

Geschichte

Die Bemühungen um die Everglades-Nationalpark zu errichten begann 1923, aber es war nicht bis 1934, die die Rechnung in Gesetz durch das US-Repräsentantenhaus übergeben wurde. Es war eine weitere fünf Jahre bis der Park offiziell von der Bundesregierung gekauft wurde.