swisscamping.com

Farsi Pimsleur Unterrichtsmethode

Farsi (auch bekannt als Persisch) ist die Sprache, die hauptsächlich im Iran und in Afghanistan gesprochen. Die Pimsleur Language Learning System ist eine Methode des Sprachunterrichts für Personen, die schnell eine neue Sprache zu lernen interessiert sind. Diese Methode wurde von Dr. Paul Pimsleur, eine Sprache Erzieher seit mehr als 20 Jahren geschaffen.

2.500 Wörter

Studien haben gezeigt, dass Muttersprachler in jedem Land rund 2.500 nutzen Wörtern und Wortgruppen täglich. Dr. Pimsleur-Philosophie ist, dass sobald diese Bausteine der Sprache gelernt haben, ein Schüler sprechen Farsi schnell beginnen kann. Er glaubte, dass es umso wichtiger, diese Worte zu erfahren, welche am häufigsten verwendet werden, als zu lernen, eine große Menge von Wörtern und Phrasen.

Bausteine

Jede Lektion in der Pimsleur-Methode baut auf die nächste. Wie ein Schüler eine Lektion beherrscht, wird eine Stiftung für die folgende Lektion erstellt. Es gibt keine sich wiederholenden Übungen und Grammatiklektionen. Durch Belichtung, Praxis und Interaktion mit dem Kurs beginnt die Schüler zu erkennen und die korrekten Sprachgebrauch von falsche Verwendung unterscheiden.

Sprach-Inmersion

Der Pimsleur-Farsi-Kurs bezieht sich auf die Wirksamkeit der Immersion in der Sprache. Exposition gegenüber Farsi Gespräch funktioniert dadurch, dass der Student zu lernen und zu verstehen, die Struktur und Syntax der Sprache. Sobald diese Konzepte begriffen sind, kann die Schüler beginnen, Wörter und Sätze zu erkennen.

Audio-CDs

Die Pimsleur-Methode wird unter Verwendung von audio-CDs, das sind interaktiv und bieten den Komfort und die Flexibilität des Lernens Farsi überall gelehrt. Jede Lektion ist 30 Minuten lang und lehrt, Wortschatz und Grammatik mit Eintauchen in Farsi-Gespräch.