swisscamping.com

FIBA Basketball einheitliche Regeln

FIBA Basketball einheitliche Regeln

FIBA, der International Basketball Federation ist der weltweit Basketballverband. Auch dient als die Regeln Maker und Vollstrecker, werden die Spezifikationen für Ausstattung und überwacht alle anderen Regelungen für Olympic, World Championships und anderen internationalen Wettbewerb. Dazu gehören Regeln für Team-Uniformen: Trikot Nummer, Bekleidung. und anderer Ausrüstung während der Basketball-Wettbewerb.

Trikots und Hosen

FIBA einheitliche Regeln erfordern t-Shirts der gleichen Farbe auf Vorder- und Rückseite. Spieler müssen ihre Hemden in die Shorts gehockt. Kurze Hosen auch sollte die gleiche Farbe auf der Vorder- und Rückseite aber unterschiedlich sein kann eine andere Farbe als das Trikot. Jeder Spieler sollte die gleichen Socken wie der Rest des Teams tragen.

Zahlen

Jedem Spieler stehen eine Reihe an der Vorder- und Rückseite das Trikot, das Kontraste in der Farbe der Uniform. Die Nummern sollten mindestens 20 Zentimeter hoch auf den Rücken und 10 Zentimeter auf der Vorderseite. Jede Zahl sollte zwei Zentimeter breit. Mannschaften dürfen Nummern 4 bis 15 verwenden. Nationalen Verbände haben die Autonomie zu erweitern, um alle zweistelligen Zahlen zu verwenden. Spieler auf der gleichen Mannschaft dürfen nicht dieselbe Nummer tragen. Das Team-Logo sollte mindestens fünf Zentimeter von den Zahlen.

Trikots

Mannschaften werden Spieler mit zwei Trikots bieten. Ein Trikot ist ein hellen oder weißen und wird für Heimspiele und die zweite ist eine dunkle Farbe für Auswärtsspiele. Die Ausnahme von dieser Regel ist, wenn beide Teams vereinbaren ihre Hemden austauschen.

Verbotene Geräte

Nach den FIBA-Regeln sollten Spieler Ausrüstung für das Spiel tragen. Dieses Gerät kann nicht des Spielers Höhe zu erhöhen oder erreichen. Spieler dürfen auch nicht zu tragen Hosenträger bestehen aus Kunststoff oder harten Stoff auf ihre Hand, Handgelenk, Ellenbogen oder Unterarm, die ein Gegner Verletzungen zufügen kann. Objekte, die einen gegnerischen Spieler schneiden könnte, sind ebenfalls verboten. Kopfbedeckungen wie Hüte, Schmuck und Haar-Accessoires sind verboten.

Schutzausrüstung

Gepolsterte Schultern, Oberschenkel oder unteren Bein Ausrüstung darf als Schutzausrüstung verwenden. Kompressive Ärmel und Strümpfe sind unter Knie erlaubt, wenn es die gleiche Farbe wie der Spieler einheitlich ist. Knie-Klammern und Mund Wachen sind ebenfalls zulässig. Brillen, die Gefahr für die gegnerischen Spieler darstellen, nicht dürfen, wie z. B. Kunststoff Brille.