swisscamping.com

Französische Erbsensuppe Rezept

Französische Erbsensuppe Rezept

Rezepte für französische Erbsensuppe stammen aus der Zeit Louis XIV. Französische Erbsensuppe war ursprünglich auf ein großes Stück Brot serviert. Heute rufen die meisten Rezepte für das Brot nicht. Obwohl diese Suppe fleischlose ist und eine vegetarische Ernährung passt, beinhaltet gelegentlich einige Leute auch kleine Stücke Schinken. Hier ist eine veraltete französische Erbsensuppe Rezept.

Zutaten

Um dieses traditionelle Gericht zu stellen, müssen Sie: 8 Tassen Wasser, 1 1/2 Tassen Erbsen, 3 große Möhren, 1/4 Tasse Butter, 2 EL gehackte Petersilie, 1 gewürfelte Zwiebel, 3 gehackte Knoblauchzehen und Salz nach Geschmack. Sie können optional enthalten: 2 Tassen gehackten Schinken, 1 Feder, von Bohnenkraut, 2 Esslöffel der gehackten Sauerampfer und 2 Esslöffel von gehackten Kerbel.

Prozess

Die Erbsen und Möhren abspülen. Bringen Sie das Wasser zum Kochen. Das Wasser die Erbsen und die Butter hinzufügen. Schalten Sie die Hitze auf Medium hoch. Fügen Sie die Karotten, nach 30 Minuten. Fügen Sie nach 30 Minuten den Rest der Zutaten hinzu. Schalten Sie die Hitze zu gering. Lassen Sie die Suppe zu kochen, bis alle die Erbsen sind gebrochen und weich ist, dabei gelegentlich umrühren.