swisscamping.com

Französische Presse Kaffee-Methoden

Französische Presse Kaffee-Methoden

Die französische Presse oder Presse-Topf, im Einsatz seit dem frühen 20. Jahrhundert gewesen. Französische Presse Kaffeemaschinen produzieren eine reiche, würzige brauen mit etwas dick oder ölige Konsistenz wegen der relativ großen Menge an Fett im Brauprozess extrahiert.

Französische Presse-Grundlagen

Französische Presse Kaffee wird gebraut von Kaffeesatz direkt in kochendes Wasser einlegen, dann herunterdrücken eines Filters, um das Gelände zu trennen. Verwenden Sie eine abgerundete 1 Esslöffel Gründe für jede 4 oz Tasse Kaffee.

Bean und Braten

Eine französische Presse Brauen kann guten Kaffee unabhängig von der Bohne oder Braten verwendet und ist weitgehend eine Frage des persönlichen Geschmacks. Verwenden Sie für eine leichte und komplexe Kaffee eine hellere Röstung. Verwenden Sie für eine reiche, starke Brauen einen dunkleren braten. Die nur konsequente Regel ist frische Luft. Verwenden Sie nach Möglichkeit innerhalb der letzten 10 Tage geröstete Bohnen.

Die Mahlung

Der wichtigste Aspekt der Brauerei Kaffee in der französischen Presse ist das Mahlen. Ein grob Mahlen, die ähnlich wie ein Kaffeemaschine Mahlen ist wichtig wegen der Sieb-Filter, der die Gründe aus dem Gebräu trennen wird. Ein zu fein Mahlen wird den Filter verstopfen und zu zusätzliche Partikel in das fertige Produkt führen. Großen, einheitliche Anwesen sind am besten für eine sogar Extraktion.

Wasser

Vermeiden Sie einfaches Leitungswasser, wie es das Gebräu unerwünschte chemische Aromen bringen kann. Verwenden Sie immer Quellwasser oder gefiltertes Leitungswasser. Ebenso ist wichtig die Temperatur des Wassers. Erreicht das Wasser kochen, nehmen sie die Wärme ab und ruhen, während Sie Ihren Kaffee Mahlen lassen. Dies sollte es auf die optimale Extraktion-Temperatur zu bringen.

Unter ständigem Rühren Technik

Rühren Sie den Kaffee mit einem aus Holz, Kunststoff oder Silikon implementieren, Arbeiten von den Seiten des Topfes in die Mitte. Rühren Sie keine weniger als vier und nicht mehr als 10 mal. Ein leichtes braun, fetthaltige Creme sollte an der Oberfläche des Kaffees angezeigt werden.

Brauerei und drücken

Der Kaffee braucht drei bis vier Minuten zu steil ist, je nachdem, wie viele Tassen gebraut werden. Drücken Sie nach weichen auf den Kolben, langsam und stetig den Filter an den Boden des Topfes zu senken. Eine ungleichmäßige Presse kann lose Partikel den Filter umgehen und die Abrechnung im Cup führen.