swisscamping.com

Frisuren für eine viktorianische Reenactment

Frisuren für eine viktorianische Reenactment

Viktorianische Frauen erlebt die Geburt viele Trends in der Frisur Mode, etwas komplexer als andere. Die einfachste Stile beteiligt Haare abgenutzt mit einer Crimp IT-oder Haare wieder aus den Ohren in einfachen Linien gezeichnet. Offizielle Anlässen oft benötigt mehr extravagante Frisuren, an denen Pompadours, kunstvolle locken, komplizierte Zöpfe und zart, Haaraccessoires zu schmücken.

Tägliche Haar

Tägliche Haar während der viktorianischen Ära reflektiert die Linien der alltäglichen Kleidung, sodass Nachstellung von viktorianischen Alltag eine Frisur mit einfachen Linien erforderlich ist. Beispielsweise in den 1860er Jahren hatte Kleider Röcke gezeichnet-zurück. Infolgedessen Frauen auch ihre Haare, erarbeitete, offenbart ihre Ohren und hielt ihre Haare flach an der Spitze mit locken auf der Rückseite den Kopf auf ihre Gown dekorative zurück zu verweisen. In den 1870er Jahren hob hastet Röcke höher, so dass Frauen tendenziell höher, ihre Haare auch zu heben.

Einfach unten Stil

Gewellt und welliges Haar an Popularität gewonnen, während der viktorianischen Ära. Frauen trugen Korkenzieherlocken in ihre Haare während der frühen viktorianischen Jahrzehnte, aber 1872, das heiße Eisen ermutigt die Verwendung von wellenförmigen locken über unterschiedliche Haarlänge locken. Einem bestimmten Stil, enthält die "Marcel-Welle" ausschließlich lose Wellen angeordnet, um den Kopf. Um einen ähnlichen Stil duplizieren, Ihr Haar zu halten und eine natürliche Welle hinein, entweder mit großen Lockenwickler oder einen Lockenstab zu setzen. Ziehen in den vorderen Abschnitten des Haares am unteren hinteren Teil des Kopfes zusammen und befestigen Sie diese Abschnitte zusammen mit einer dekorativen floralen Pin.

Tri-Geflecht

Die viktorianischen Tri-Geflecht passt Nachstellung der Phantasie, elegante Anlässe. Ziehen Sie Ihr Haar wieder in einem einzigen hohen Pferdeschwanz, für diesen Stil. Ziehen Sie direkt oberhalb der Pferdeschwanz Gummiband einen kleinen Teil Ihrer Haare sichern Schleife zu erstellen. Ihr Haar unter das Gummiband in drei Abschnitte unterteilen und jeden Abschnitt separat vor dem Flechten dann der Abschnitten zusammen zu flechten. Falten Sie die geflochtenen enden in die Schleife an der Spitze des Kopfes und mit einfachen Bobby Pins oder Pins mit einem Blumenschmuck beibehalten, das Haar.

Pompadours

Pompadours, ein Stil, in dem die Front des Haares außerordentlich hoch über den Kopf leicht nach vorne Vergangenheit erreicht, das Gesicht, entstand in den 1880er Jahren. Frauen ihre Haare zurück, Weg von ihrer Stirn, fegte und gefälschte Haar um ihre Haare länger erscheinen und machen die Pompadour größer machen hinzugefügt. Pompadours begleitet in der Regel eine verdrehte Zopf oder große, eng gerollte locken in den Rücken.

Gibson Girl

Nahe dem Ende der viktorianischen Ära, um den 1890er Jahren suchen das "Gibson Girl" erschien. Diese Frisur-Funktionen ein chaotisch Brötchen lose oben hoch aufgetürmt Haar, ähnlich wie ein Pompadour in seiner Band und nicht anders als ein bouffant mit seiner gezielt chaotischen Haarsträhnen fallen an den Seiten und die Basis des Halses gefegt.