swisscamping.com

Gefahren der verwöhnte Rinderhack

Hackfleisch wird in Saucen, Hamburger Pastetchen und Pasta verwendet. Es ist weit verbreitet in Amerika, Dank Fast-Food-Burger und Nachbarschaft-Restaurants mit Hackbraten und Aufläufe. Die USDA empfiehlt Kochen oder Einfrieren von Hackfleisch binnen zwei Tagen nach Kauf es um seine Qualität zu schützen. Klebrig oder schleimig Rindfleisch mit einem seltsamen Geruch ist wahrscheinlich verwöhnt.

Pathogene Bakterien

Hackfleisch ist besonders anfällig für Bakterien, wächst, da mehr davon als wenn es ein solides Stück Fleisch an der Luft ausgesetzt ist. Pathogene Bakterien können wachsen in Rindfleisch, die durch fehlende oder unzureichende Kühlung verdorben hat. Escherichia coli O157: H7, Salmonellen, Staphylococcus Aureus und Campylobacter Jejuni sind geruchlos und kann nicht entdeckt werden, aber sie gedeihen bei niedrigen Temperaturen und Lebensmittelvergiftungen beim Menschen verursachen. Lebensmittelvergiftung führt zu Durchfall und Erbrechen, und es geschieht mit bis zu 81 Millionen Amerikaner pro Jahr.

Verderb Bakterien

Bakterien wachsen auch in Fleisch, das bleibt, gekühlt oder gefroren zu lange. Kühlschränke sollten zu jeder Zeit bei 40 Grad Celsius oder niedriger gehalten werden. Natürlich verdorbenes Fleisch ein Bakterium Listeria Monocytogenes genannt und kann verschiedene Krankheiten verursachen die ersten Manifest als grippeähnliche Symptome. Verderb Bakterien können zu Meningitis, Enzephalitis und Blutvergiftung führen. Es kann auch zu Intrauterin oder Zervikale Infektionen bei schwangeren Frauen führen.

Komplikationen

Laut der U.S. Food and Drug Administration können Verderb Bakterien symptomfrei bei gesunden Personen mit Zielgruppen Krebspatienten, ältere Menschen, die jungen und schwangeren Frauen leiden am meisten manifestieren. Die Sterblichkeit von aktiven Erkrankungen infolge von Listeria Monocytogenes ist rund 70 Prozent mit weniger als 500 Todesfälle pro Jahr in den Vereinigten Staaten.

Überlegungen zur

Verdorbenes Hackfleisch ist klebrig und schmeckt oft morsch und unattraktiv. Die meisten Amerikaner vermeiden, Kochen verdorbenes Hackfleisch und verdorbene Lebensmittel im Allgemeinen wegen seiner unangenehmen Geruch und Aussehen. Verdorbenes Fleisch zu essen ist nicht üblich in modernen, industriellen Ländern, aber Bevölkerungen in vielen Bereichen im Nahen Osten und Nordafrika weiterhin Verwendung von ungekühlt, weniger-als-frisches Fleisch und den Inuit absichtlich verdorbenen Fisch als Delikatesse, verbrauchen zu machen, wie viele alte Kulturen. Allerdings ist es immer sicherer, frisches Fleisch zu konsumieren und mögliche Exposition gegenüber Bakterien und Krankheiten zu vermeiden, anstatt Essen fraglich.