swisscamping.com

Geschichte der Tea Cozy

Geschichte der Tea Cozy

In der Mitte der 1800er stellte Englands Herzogin von Bedford eine soziale Tätigkeit ihresgleichen, die eine tägliche Gewohnheit--die Praxis der Nachmittagstee serviert wurde. Während Elite-Mitglieder der Gesellschaft über aktuelle Ereignisse plauderte, hielt eine Teekanne Hand gestrickte Decke bekannt als Tee gemütlich oder Tea Cosy, die Briten von der gekühlten Tee trinken.

Beliebte Tea Cozy

Zur Zeit des späten 19. Jh. viktorianischen Tee gemütlich Popularität stieg in Großbritannien und Übersee nach Nordamerika, nach dem Lernen über Tee-Website verbreiten. Zeitungen angeboten Tee Enthusiasten Anweisungen, wie das viel begehrte Teekanne-Zubehör zu erstellen, das ursprünglich eine Strickmütze ähnelte.

Gemütliche Tee-Variationen

Ob aus Wolle, Stoff oder Spitze gefertigt und gehäkelt oder gestrickt, dämmt ein Tee gemütlich beheizte Teekanne. Gepolstertes Tuch Sorten können mit dekorativen Motiven bestickt werden und sind einfach zu waschen, sobald die Polsterung entfernt wird. Tischdecken, Schürzen, Topflappen und andere Küchenaccessoires entsprechen oft die Muster auf ein Tee gemütlich.

Funktion

Wenn mit gemütlicher Tee abgedeckt, kann eine Kanne Tee heiß bis zu drei Stunden nach dem Lernen über Tee-Website bleiben. Ein Ring befestigt an die Spitze der gemütlicher bietet eine Möglichkeit zum einfachen entfernen, aber einige Stile sind Öffnungen für den Deckel und Auslauf, so dass die gemütliche auf den Topf zu bleiben, während der Tee gegossen wird. Manchmal kleine Taschen in einem gemütlichen verborgen halten getrocknete Kräuter und Blüten, die verströmen verführerische Aromen, wenn es über eine warme Kanne Tee platziert.