swisscamping.com

Gesunden Verwendungen für blau-grüne Algen

Gesunden Verwendungen für blau-grüne Algen

Natürlich findet man im Salzwasserseen in Mittel- und Südamerika sowie Afrika und sind blau-grün-Algen Spirulina gemeinhin als. Schriften von spanischen Konquistadoren zeigen, dass die aztekischen Leute blau-grüne Algen für Nahrung verwendet. Die Menschen in Zentralafrika Kanembu geerntet auch blau grüne Algen vom Tschadsee. Heute benutzen Menschen blau-grüne Algen Nahrungsergänzung aufgrund seiner Nährstoffzusammensetzung reichen.

Profil anzeigen:

Die zwei häufigsten Arten der blauen Grünalgen verwendet für Nahrungsergänzungsmittel und Verzehr sind Spirulina Maxima und Spirulina Plantensis. Blau-grüne Algen enthalten Zink, Kalium, Magnesium, Kalzium, Eisen, Mangan, B Vitaminen, Beta-Carotin und andere Carotinoide. Es ist jedoch umstritten, ob die B-12 in blau-grün-Algen enthalten zugänglich durch den menschlichen Körper ist. Blau-grüne Algen enthalten Omega-6-Fettsäuren, wie die meisten marinen Lebensformen. Die Algen haben auch eine große Menge an Quecksilber, obwohl es widersprüchliche Studien in diesem Punkt gibt.

Mögliche Verwendungen

Da blau-grüne Algen hoch an Antioxidantien sind, ist es nützlich, eine Portion Obst und Gemüse mit einem Zuschlag von blau-grüne Algen ersetzen. Laut der Webseite Sloan-Kettering Cancer Center blau-grüne Algen haben antivirale und antimutagenic Eigenschaften und blau-grüne Algen sind wirksame Hemmung der Replikations von Grippe, Zytomegalie und Herpes Simplex 1. Tägliche Nutzung von blau grüne Algen in Kinder leben um Tschernobyl verursacht verbesserten Funktion des Immunsystems. Blau-grüne Algen wurden in wissenschaftlichen Studien an Tieren und Cholesterinspiegel zu senken, Mundkrebs zu behandeln und fördern das Wachstum von nützlichen Bakterien im Darm verwendet. Blau-grüne Algen kann darüber hinaus Müdigkeit aufgrund seiner Protein- und Vitamin-Konzentrationen verringern.

Überlegungen zur

Obwohl blau-grüne Algen ist studiert worden ausgiebig bei Tieren, gibt es wenige verlässliche Studien am Menschen. Infolgedessen gibt es keine wissenschaftliche Grundlage für die blau-grüne Algen therapeutisch verwenden. Nach der NYU Langone Medical Center gibt es keine bewährten Dosierung Informationen zur therapeutischen Verwendung des blau-grünen Algen. Die Website der New York University und der Sloan-Kettering-Website zeigen, dass keine umfangreichen klinischen Daten auf den Menschen die Verwendung von blau-grüne Algen zu anderen Zwecken als allgemeine diätetische Ergänzung unterstützen.

Quecksilber im Wasser werden Algen geerntet aus, dass das Wasser verunreinigen. Darüber hinaus können andere Stämme von Giftalgen blau-grüne Algen verunreinigen. Kontaminierte Algen können Leberschäden, Nierenschäden und neurologische Schäden verursachen. Beim ergänzt mit blau-grünen Algen achten Sie darauf, dass sie Verunreinigung-freie zertifiziert sind.

Es gibt keine wissenschaftliche Unterstützung für die blau-grüne Algen als Gewichtsverlust Produkt. Aufgrund des möglichen Inhalts in blau-grün-Algen Phenylalaninquelle sollten diejenigen, die es nicht tolerieren Spirulina nicht verwenden. Nebenwirkungen sind Übelkeit, Erbrechen und Durchfall. Angst und Schlaflosigkeit auftreten infolge einer Allergie gegen Grünalgen blau.