swisscamping.com

Gewusst wie: Behandeln von Dick, verfärbt Zehennägel

Gewusst wie: Behandeln von Dick, verfärbt Zehennägel

Zehennägel, die sind dick und vergilbten können durch unzureichende Ernährung, schlechte Gesundheit, Pilzinfektionen oder Genetik verursacht werden. Wenn Hausmittel nicht funktionieren, versuchen Sie die Dienste eine Fußpflegerin. In der Zwischenzeit sind hier ein paar Schritte helfen Ihnen, Ihre Nägel zu behandeln.

Anweisungen

• Ihre Instrumente in Wasser und Seife zu waschen und spülen Sie sie mit Alkohol oder antiseptisch.

• Mix 2 Esslöffel mildes Haushalt Reinigungsmittel oder Betadin Lösung in 1/2 Gallone mit warmem Wasser. Tauchen Sie Ihren Fuß im Wasser und für 10 Minuten einweichen.

• Schneiden Sie die betroffenen Nagel quer über mit einem Nagel-Clipper.

• Mit einer sauberen Nagelfeile und einen Hauch von Baumwolle, säubern Sie die Trümmer unter und um die Seiten des Nagels.

• Schneiden Sie ein Stück von 40 Prozent Salicylsäure Gips auf die Größe und Form des betroffenen Nagels. Es mit der Putz-Seite gegen den Nagel auftragen und mit einem Pflaster abdecken.

• Halten die Zehe für zwei Tage trocken.

• Nehmen eine Nagelbürste oder alte Zahnbürste und Pinsel aus so viel Schmutz flockig Nagel wie möglich, wenn Sie den Putz entfernen.

• Reinigen Sie den Bereich mit warmen, seifigem Wasser gründlich und wenden Sie eine antiseptische Lösung.

• Wiederholen Sie die Behandlung mit Salicylsäure drei-bis viermal.

• Fragen Sie Ihre Fußpflegerin, wenn Ihre verfärbte Nägel eine zugrunde liegende Pilzinfektion verursacht. Wenn ja, beginnen Sie orale oder topische antimykotische Behandlungen.

Tipps & Warnungen

  • Die Salicylsäure-Behandlung kann leichte Beschwerden verursachen.
  • Vermeiden Sie die Füllung Baumwolle unter dem Nagel-Rand.
  • Haben Sie bestimmte Erkrankungen, wie Diabetes oder Durchblutungsstörungen, konsultieren Sie einen Arzt, bevor Sie selbst Behandlung von Fußproblemen.
  • Wenn schwere Schwellung, Rötung, Hitze und Schmerz für zwei Tage anhalten oder siehst du einen Bruch in der Haut und das Gefühl fieberhaft, rufen Sie den Arzt.
  • Diese Informationen dienen nicht als Ersatz für professionelle medizinische Beratung oder Behandlung.