swisscamping.com

Gewusst wie: Bierbrauen in einer sekundären Fermenter

Gewusst wie: Bierbrauen in einer sekundären Fermenter

Sind Sie ein Heim Brauer, sollten Sie erwägen, eine sekundäre Fermenter in Ihrem Prozess der Herstellung von Bier. Eine sekundäre Fermenter bietet einen Ort für das neu fermentierte Bier zu klären. Das Bier ist abgezapft oder aus der primären Fermenter zur sekundären, mit einem Schlauch abgezogen. Dabei ist das Bier vom Großteil der untergegangen ist Hefe-Bodensatz getrennt, am unteren Rand der primären Fermenter. Zur Zeit der empfohlenen zweiwöchigen Gärung stirbt ein Großteil der restlichen Hefe. Das Bier, einmal grundiert mit Zucker und abgefüllt, werden weniger Risiko für Geschmack und Klarheit Probleme durch übermäßige Mengen von Hefe in jeder Flasche.

Anweisungen

• Waschen Sie Ihre Hände mit Seife und Wasser. Waschen Sie der Glasballon Container und Siphon Schlauch mit Wasser und Seife. Mit warmem Wasser abspülen. Desinfizieren Sie mit einer 5-prozentigen Bleichmittel-Lösung. Spülen Sie die Behälter und Schlauch gründlich mit warmem Wasser.

• Platzieren Sie das Stroh gegen ein Ende des Schlauches Heber. Erlauben Sie halb Stroh Länge bis über das Ende des Schlauches zu erweitern. Wickeln Sie Band eng um das Stroh und Schlauch.

• Stellen Sie Ihre Gärung Behälter auf eine solide, erhöhte Oberfläche, z. B. eine Küchentheke oder Tabelle. Stellen Sie den Glasballon unterhalb des Containers.

• Ruhen Sie das freie Ende des Schlauches Heber auf eine gereinigte Oberfläche. Stecken Sie das Stroh Ende des Schlauches in den gärenden Container. Das Stroh-Tipp, um die Unterseite des Behälters zu ermöglichen. Das Ende des Schlauches Heber sollte mindestens 3 oder 4 Zoll über dem Boden des Containers.

• Waschen Sie Ihre Hände gründlich, ein zweites Mal. Halten Sie das Ende des Schlauches in der Hand, so dass die Spitze des Schlauches zwischen Ihren Ring und kleinen Finger und Handfläche verschränkt ist. Schließen Sie Ihre Finger bilden einen Schlauch mit der Hand, an den Anfang des Schlauches erweitern. Gerade der Siphon Schlauch setzen Sie sorgfältig, den Mund gegen Ihre Hand, und ziehen Sie Luft in Ihre Lungen aus der Röhre zu. Sobald das Bier beginnt, den Schlauch zu fließen, Einsatz sofort das Rohr in die Unterseite des den Glasballon. Diese Methode wird Verunreinigung minimieren, durch den Mund aus dem Siphon Schlauch isolieren.

• Siphon das Bier aus dem gärenden Container in den Glasballon. Um zu vermeiden, die Hefe-Bodensatz auf der Unterseite des Behälters in den Glasballon absaugen, sicherstellen der Siphon Schlauch bleibt über dem Boden des Gärtanks Containers.

• Siegel der Glasballon, und lassen Sie ihn für zwei Wochen in einem kühlen, dunklen Ort.

Tipps & Warnungen

  • Minimieren Sie, plantschen, wenn das Bier in der sekundären Fermenter abgezapft wird. Plantschen erhöht Oxidation, die den endgültigen Geschmack des Bieres beeinflussen können.