swisscamping.com

Gewusst wie: Braten, Donut-Löcher

Gewusst wie: Braten, Donut-Löcher

Paar Dinge übereinstimmen, in einem heißen, frischen Donut beißen. Donut-Löcher sind kleine Stücke übrig von Ausschneiden der Löcher in die größeren Donut Teig. Wenn gebraten, werden diese Donut-Löcher eine mundgerechte Alternative um größere ringförmigen Donuts. Der Teig für die Krapfen Löcher entspricht dem traditionellen Donut-Teig, aber die Löcher erfordern keine spezielle Ausrüstung Formular oder Braten, einfach einen großen Topf und ein Thermometer Frittieren. Frittieren Sie, Thermometer messen Temperaturen über 300 Grad Celsius und stehen in der Küche-Versorgung-Läden.

Anweisungen

• Füllen Sie den Topf mit dem Öl und fügen Sie ein Thermometer zur Seite Frittieren, so ist das Ende des Thermometers in das Öl ohne direkten Zugriff auf den Topf.

• Erhitzen Sie das Öl bis 350 Grad Fahrenheit auf einem Herd Top-Brenner bei mittlerer Hitze.

• Schneiden Sie den Teig für jede gekühlte Keks in vier gleiche Stücke mit einem scharfen Messer.

• Fallen Sie vier Stücke Kekse in das heiße Öl gleichzeitig. Alternativ, fallen Sie vier separate Eßlöffel den vorbereiteten Donut-Teig in das heiße Öl.

• Braten Sie die Krapfen-Löcher für 4 bis 8 Minuten oder bis sie goldbraun sind auf allen Seiten. Kippen Sie die Krapfen Löcher alle 2 Minuten mit einem Schlitz Löffel zu gewährleisten, selbst kochen.

• Heben Sie die gekochten Krapfen Löcher vom Öl mit einem Schlitz Löffel und auf eine Entwässerung Rack oder Papier Handtücher zu entwässern. Weiterhin die restlichen Kekse oder Teig in den Reihen von vier braten.

• Die Donut Loch Runde mit Puderzucker oder Kristallzucker während noch heiß zu werfen. Sofort servieren.