swisscamping.com

Gewusst wie: die Yamaha Außenborder EFI Winterize

Gewusst wie: die Yamaha Außenborder EFI Winterize

Ohne richtige Vorbereitung für Lagerung bleibt Wasser im Kraftstoff und Kühlsysteme von einem Außenbordmotor, führend um zu rosten. Winterisierung widmet sich gründlich entleeren das Kühlsystem und Einführung von Rost-Inhibitoren, das Kraftstoffsystem durch den Vergaser. Während das Rohwasser Kühlsystem von Yamaha-Außenbordmotoren mit elektronische Benzineinspritzung oder EFI, genauso wie andere Außenborder entwässert, fehlt ein Vergaser, um das Kraftstoffsystem mit einem Korrosionsschutzmittel zu erfüllen. Die Lösung zu diesem scheinbaren Dilemma ist sowohl direkt und wirkungsvoll.

Anweisungen

• Trennen Sie das Staurohr Tacho um sicherzustellen, dass er vollständig entwässert. Füllen Sie den Kraftstofftank und fügen Sie 1 Unze von Kraftstoff-Stabilisator für jede Gallone Kraftstoff im Tank.

• Entfernen Sie die klare bowle Kraftstoff/Wasserabscheider, durch Drehen gegen den Uhrzeigersinn, um es von ihrer Basis zu lösen. Entfernen Sie die alte Kassette. Gelten Sie eine Perle von Motorenöl für eine neue Patrone Dichtung, und installieren Sie die Patrone. Ersetzen Sie die Schüssel.

• Laden Sie das Kraftstoffsystem mit Grundierung Kraftstoffpumpe, bis die klare Schale gefüllt ist. Schließen Sie einen Motor spülen Befestigung an Ihren Gartenschlauch an. Platzieren Sie die Öffnungen der Spülung Anlage über den Motor Rohwasser Zufuhr.

• Den Motor zu starten, und führen Sie es bei schnell im Leerlauf für 10 bis 15 Minuten, Kraftstoff-Stabilisator im gesamten Kraftstoffsystem zu verbreiten. Stoppen Sie den Motor.

• Entfernen Sie die Spülung Anlage. Trennen Sie den Schlauch der Anlage und speichern Sie Schlauch und Spülung Anlage. Lassen Sie den Motor in einer senkrechten Position und lassen Sie alles Wasser daraus vollständig abzulassen.

• Fügen Sie Vorverdrahtete Papier-Tags mit der entsprechenden Zündkerze, die Zahlen, die auf sie geschrieben werden, um die Zündkerze führt. Entfernen Sie die Zündkerzen mit einem Schraubenschlüssel Zündkerze. Gießen Sie 1 Unze Motorenöl in jedem Zylinder. Drehen Sie das Schwungrad im Uhrzeigersinn, von hand, um das Öl in die Zylinder zu verteilen.

• Das Schmiermittel aus dem unteren Gerät in einen geeigneten Öl-Abfluss-Container abtropfen, bevor der Motor kühlt durch Entfernen der beiden Vent und Abfluss Stecker von der Seite und Unterseite des Geräts mit einem Schraubenzieher. Wenn die untere Einheit vollständig entwässert wird, drücken Sie die Tube Gleitgel bis in die untere Einheit durch den Abfluss Loch. Die Entlüftungsbohrung Mütze, wenn Sie sehen, Schmierstoff Coming-out des Lochs. Entfernen der Schmierstoffen Tube und Entleerungs-zu ersetzen.

• Entfernen Sie den Propeller-Nut mit einem 1 1/16-Zoll-Kombination-Schraubenschlüssel. Schieben Sie die Schub-Nabe, Propeller und Unterlegscheiben aus der Propellerwelle. Slather weiße marine Fett auf die Propellerwelle.

• Überprüfen Sie den Motor für lose Schrauben und festziehen. Untersuchen Sie den Motor für lose Verbindungen und ersetzen und beschädigten Leitungen. Waschen Sie das äußere des Motors mit milder Seife und Wasser, und lassen Sie ihn vollständig trocknen. Staub der gesamten Außenseite mit einen hellen Mantel von Spray Öl eindringen.