swisscamping.com

Gewusst wie: ein Spot Angeln Köder

Die einfachsten und zuverlässigsten Möglichkeiten, um Fische zu fangen gehört zu den Bereich um die Fische zu zeichnen, Köder. Sobald Sie eine Fütterung Zone eingerichtet haben, wird der Fisch bewegen und dort bleiben, solange Sie das Essen kommen lassen. Aber es ist nicht ganz so einfach, als Köder im Wasser zu werfen. Es gibt ein paar Dinge zu prüfen, bevor Sie sich auf Ihre Lieblings-Fischerei-Loch mit Ihrem Chum-Topf.

Anweisungen

Gewusst wie: ein Spot Angeln Köder

• Schalten Sie Ihr GPS-Kartenplotter und nehmen Sie Ihr Boot zu einem der Ihren Lieblings Angelplätze. Das Boot zu stoppen, wenn Sie einen Punkt erreichen, die Sie in Ihr GPS-Kartenplotter gespeichert haben.

• Beachten Sie die Art und Weise, die Ihr Boot driftet, vom Ort auf dem GPS Chart Plotter-Bildschirm angezeigt. Nun bewegen Sie Ihr Schiff zurück entlang dieser gleichen Linie, vorbei an Ihren Platz in der entgegengesetzten Richtung weiter.

• Ankern Sie das und genügend Anker-Linie rauslassen Sie, damit Ihr Boot nur auf Strom aus Angeln vor Ort in Ihrem GPS-Kartenplotter positioniert ist. Wenn Sie jemand an Bord mit Ihnen haben, setzen Sie das Boot in Gang zu, und halten Sie Ihre Position in der aktuellen, während der Anker gesenkt wird.

• Füllen Sie Ihre Chum-Topf mit kleinen Stücken von Fischen. Sie können Köder wie Menhaden, Meeräsche und Makrele zerschnitten oder gefrorenen Chum Protokolle erweben kann. Senken Sie Ihre Chum-Topf nach unten und binden Sie es an einer Klampe am Heck Ihres Bootes.

• Sobald Ihr Chum-Topf in Wasser winzige Stücke Fisch ist startet die aktuelle hinter Ihr Boot setzte sich. Einige Köder auf Ihre Zeilen und im Wasser zu bekommen.

• Weitere kleine Stücke Fisch zerlegt und Handvoll ins Wasser hinter Ihr Boot zu werfen. Sie sollten weiterhin werfen Chum im Wasser alle paar Minuten, bis die Fische beißen zu starten.

• Sobald Sie anfangen, Fische fangen, reduzieren Sie die Menge der Chum, die Sie in das Wasser werfen. Die Idee ist, ziehen die Fische--nicht zu füttern. Die Haken sollten ihr Interesse, zusammen mit einem gelegentlichen Handvoll Chum um sicherzustellen, dass die Fischstäbchen um halten.

Tipps & Warnungen

  • Wenn aktuelle Wasser stark ist, werfen Sie die Handvoll Chum in Richtung Bug des Bootes, damit sie sich durch die Wassersäule sinken können. Positionieren Sie Ihre Köder an verschiedenen Stellen hinter dem Boot, bis Sie die Fische zu finden. Wenn der Strom stark ist werden die Fische weiter Weg von Ihrem Boot.
  • Zu viel Köder im Wasser zieht unerwünschte Gäste wie Krabben, Schlittschuhe und Dornhai. Entfernen Sie Ihre Chum-Topf aus dem Wasser, bevor Sie Ihren Motor starten. Verließ das Wasser mit dem Motorlauf, kann die Strecke nach Ihrem Chum-Topf schnell um Ihre Propeller, den Motor beschädigen gewickelt werden.