swisscamping.com

Gewusst wie: hausgemachter Tomatensauce Einfrieren

Gewusst wie: hausgemachter Tomatensauce Einfrieren

Tomatensauce zu Hause ist nicht nur frischer Verkostung als kommerzielle Arten, damit Sie zusätzlichen Tomaten loszuwerden, bevor sie verderben können. Also können diesen Sommer Tomaten gesetzt werden, um Monate später zu verwenden, indem Sie die große Chargen von Tomatensoße und frieren sie. Sie können nicht nur die zusätzliche Tomatensauce in Container und werfen sie in den Gefrierschrank--die ordnungsgemäße Verpackung-Technik ist wesentlich für die Aufrechterhaltung der besten Geschmack und Konsistenz des gefrorenen Tomatensauce nachdem es aufgetaut wurde, hat dump.

Anweisungen

• Bereiten Sie Ihre hausgemachter Tomatensauce wie gewünscht. Vom Herd nehmen und abkühlen lassen auf Raumtemperatur bevor es zu berühren.

• 2 Tassen abgekühlten Tomaten Sauce abmessen. Gießen Sie die 2 Tassen sorgfältig in einen Speicher Gefrierbeutel Quart Größe.

• Drücken Sie den Beutel vorsichtig über die Tomatensauce, jede zusätzliche Luft loszuwerden. Gefrierschrank Packsack streng zu sichern.

• Wiederholen Sie den Vorgang mit allen restlichen Tomatensauce. Übertragen Sie die Gefrierbeuteln in den Gefrierschrank und positionieren Sie diese, so dass sie flach auf ihren Seiten legen - Gefrierschrank Festplattenspeicher zur Verfügung haben, stapeln Sie die Säcke übereinander zu. Halten Sie hausgemachter Tomatensauce in den Gefrierschrank für bis zu vier Monate auf den besten Geschmack und Textur.

Tipps & Warnungen

  • Um die gefrorenen Tomatensauce leicht erwärmen, legen Sie den gesamten Beutel gefrorene Soße in einen Topf mit kochendem Wasser, bis es durch wärmt, dann Gießen Sie den Inhalt in eine Schüssel.
  • Lassen Sie immer mindestens eine 1/2 Zoll-Lücke zwischen dem oberen Rand der Gefrierbeutel und die Tomatensauce. Wenn die Tasche überfüllt ist, muss die Tomatensauce nicht Raum zu erweitern, während es friert und kann am Ende oben Horstig oder Eiskristallen zu entwickeln.