swisscamping.com

Gewusst wie: Key Largo, Florida zu besuchen

Key Largo, die nördlichste Insel der Florida Keys, ist ein Wasser-Liebhaber-Paradies. Nur Offshore-Key Largo ist der Florida Keys National Marine Sanctuary, das größte lebende Korallenriff in den Vereinigten Staaten. Riffe und Wracks locken Taucher und Schnorchler nach Key Largo, während Tiefsee Fischern strömen in das Gebiet auf der Suche nach mehr als 200 Sorten von Fisch in heimischen Gewässern. Key Largo hat viel dazu onshore auch mit genügend Museen, Strände, Einkaufsmöglichkeiten und Restaurants, Besucher zu halten beschäftigt.

Anweisungen

• Erkunden Sie Key Largo Unterwasser Sehenswürdigkeiten. Der Golfstrom durchläuft den Ozean vor Key Largo, Bereitstellung von klaren Wasser, die perfekt zum Tauchen und Schnorcheln. Flache Korallenriffe in der Gegend locken neue und erfahrene Taucher gleichermaßen, während erfahrene Taucher die Herausforderung genießen der Erforschung des Wracks gefunden tief unter der Meeresoberfläche. Sie müssen nicht lange suchen, um ein Surf-Shop für eine Reise Tauchen oder Schnorcheln zu finden. Die meisten Tauch-Shops bieten auch Tauchunterricht.

• Packen Sie Ihre Angelrute und gehen Sie Hochseefischen. Die Fischerei ist genauso beliebt wie Tauchen, dank der vielen Sorten von Fisch, die die Gewässer vor Key Largo zu bewohnen. Marlin, Delphin Fisch und Segelfisch sind die gängigsten Sorten von Fisch gefangen. Mieten Sie ein Boot oder ein Buch einen Platz auf einer Fischerei-Charta. Hinterland-Angeltouren sind auch verfügbar. Eine vollständige Liste von Fischerei-Urkunden finden Sie im Abschnitt Ressourcen.

• Vor Ort ein Alligator im nahe gelegenen Everglades National Park, der größte subtropische Wildnisgebiet des Landes. Der Park bietet geführte Straßenbahn und Boot Wanderrundreisen, camping, Bootfahren und Angeln (siehe Ressourcen unten).

• Verbringen Sie den Nachmittag, die Florida Keys Geschichte von Tauchen Museum besuchen. Das Museum zeigt Artefakte, Dokumente, Antiquitäten, Fotografien und Bücher im Zusammenhang mit der Geschichte des Tauchens.

• Besuchen Sie John Pennekamp Coral Reef State Park, der erste Unterwasser-Park in den Vereinigten Staaten. Der Park bietet Campingplätze, Picknicktische, Schwimmen, Gebieten, Salzwasser-Angeln und Bootsverleih. Die Hauptattraktion des Parks ist seine Korallenriff, 3 Meilen offshore. Der Park bietet Schnorcheln, Tauchen und Glasbodenboot-Touren zum Riff (siehe Ressourcen unten).

• Schwimmen mit Delphinen und erfahren Sie mehr über ihre Lebensräume. Eine Vielzahl von Firmen, einschließlich Dolphin World, Delphine Plus und Dolphin Cove, bieten dem Besucher die Chance, Schwimmen mit Delphinen und erfahren mehr über diese faszinierenden Säugetiere.

• Machen Sie eine Pause und entspannen Sie sich in Harry Harris Park Beach. Seegras und Korallen umfassen viele von den Stränden in den Florida Keys, aber Harry Harris-Funktionen, die ein künstlichen Strand komplett mit weichem, weißen Sand. Koralle Felsen Barriere offshore hält das Wasser klar und ruhig und macht dem Park eine perfekte Wahl für Familien. Toiletten, Duschen, Picknicktische, Grills und Bootsrampen stehen im Park zur Verfügung.

• Finden Sie die Zeit, einen lokalen Andenkenladen besuchen oder an einem der vielfältigen Restaurants in der Gegend zu stoppen. Während Fischrestaurants sehr beliebt sind, finden Sie auch Steak und Pizza im Menü.

Tipps & Warnungen

  • Die meisten Schnorcheln Reiseveranstalter verlangen, dass die Teilnehmer wissen, wie man schwimmt. Wenn Sie kein starker Schwimmer sind, möglicherweise eine Glasbodenboot – Tour eine bessere Option für die Erkundung der Gegend Korallenriffe.
  • Vergessen Sie nicht, Sonnencreme zu bringen. Sie brennt schnell in die Sonne Floridas.