swisscamping.com

Gewusst wie: Schweinebraten feucht zu halten

Gewusst wie: Schweinebraten feucht zu halten

Als US-Verbraucher mehr gesundheitsbewusste geworden sind, haben sie fetthaltige Fleischstücke vermieden. Als Reaktion darauf haben Schwein Erzeuger Schweine ausgelöst, die schlanker und schlanker sind. Da Speck so gut wiedergibt, kommt einen fetten Schweinebraten in der Regel heraus als sein schlanker Gegenstück, was bedeutet, dass unsere Schweine produzieren nun trockener Fleisch saftiger. Wenn mit trockener Hitze rösten, gibt es ein paar Tricks, die Sie verwenden können, um einen feuchten Braten zu gewährleisten.

Anweisungen

• Kaufen Sie einen fettigeren Schnitt. Geeignet zum Rösten große Schnitte haben eine dicke Schicht von Fett auf sie, die einige Supermärkte Sie schneiden. Wenn Sie eine ungetrimmte Gelenk in Ihrem Supermarkt-Fleisch-Fall nicht finden können, Fragen des Metzgers oder gehen Sie zu einem Spezial-Lebensmittelladen. Schweinefleisch-Schultern und Boston Butts tendenziell ideal zum Rösten. Pork Bellies, Klinge Braten und Schenkel haben auch hohe Mengen an intramuskuläre Fett, die sie gute Kandidaten machen. Denken Sie daran, dass während Schweinefleisch Tenderloin lecker sein können, sie neigen dazu, als Schweinefleisch Schultern schlanker werden.

• Nicht zu lange das Fleisch. Verwenden Sie ein Fleisch-Thermometer Innentemperatur zu überprüfen. Mageres Schweinefleisch tendenziell härter erhalten, je länger sie kochen, auch wenn in einer schmoren Flüssigkeit gekocht. Bruce Aidells komplette Buch von Schweinefleisch sagt, dass Fleisch beginnen wird, um Feuchtigkeit zu verlieren, wenn er eine Kerntemperatur von 140 erreicht F. Remove einen schlanken Schnitt wie ein Filet von der Hitze, wenn die Innentemperatur leicht, über 140 F. Fattier Schnitte wie dem Boston Butt gestiegen haben genügend extra-Fett, eine höhere Temperatur zu nehmen. Aidell empfiehlt entfernen die meisten Schnitte des Hafens und alle Braten aus dem Ofen, wenn sie eine Kerntemperatur von 155 F. erreicht haben

• Senken Sie die Temperatur und schalten Sie den Braten beim Kochen. Drehen Sie das Fleisch alle 30 Minuten, um sicherzustellen, dass der eine Teil des Schnittes nicht mit einem Hot-Spot überbelichtet, die es Austrocknen kann. Cook große schneidet bei 300 bis 325 F. Die stetige Anwendung schrittweise Wärme hält Fleisch feucht. Niedrigere Temperaturen eignen sich für kleinere und schlankere Schnitte, z. B. die Lende, aber das Innere dieser Kürzungen kann kochen, bevor außen gebräunt hat. Diese Kürzungen sollten Sie in der sengenden außen in ein Herd Fan Bräunung zu erleichtern.

• Begießen Sie das Fleisch. Rösten Fleisch neigt dazu, die Verwendung trockener Hitze erfordern, aber viele gebratenes Schweinefleisch Rezepte tatsächlich fordern die Verwendung einer Flüssigkeit schmoren. Lassen Sie das Fleisch, ohne es zu stören, für mindestens eine Stunde kochen. Dann Scheffeln Sie ein wenig der basting Flüssigkeit und Gießen Sie sie weiter alle 20 Minuten.

• Lassen Sie den Rest Schweinefleisch. Schneiden Sie das Schweinefleisch nicht sofort nach der Einnahme aus dem Ofen. 20 Minuten ruhen lassen. Wenn Sie unmittelbar nach dem Entfernen aus dem Ofen in einen Schweinebraten geschnitten, werden seine Säfte erschöpft, einen feuchten Braten ziemlich schnell in eine trockene zu verwandeln.