swisscamping.com

Gewusst wie: Speichern von Granatapfelsaft

Gewusst wie: Speichern von Granatapfelsaft

Granatapfelsaft, was höhere antioxidative Ebenen als Rotwein oder Blaubeersaft hat, kann zu stoppen oder sogar umkehren Verhärtung der Arterien, laut der Website WebMD. Es kann auch teurer als Apfel oder Orangensaft, und seinen starke und scharfe Geschmack kann machen es schwer, vieles davon gleichzeitig zu trinken. Daher finden Sie sich selbst mit mehr Granatapfelsaft als Sie sofort, aber nur ungern trinken können zu einem gesunden und relativ teure Getränk den Bach runter zu gießen. Stattdessen speichern Sie Ihre Granatapfelsaft im Kühlschrank, Gefrierschrank oder Speisekammer, je nachdem, ob es bereits geöffnet ist und wie schnell Sie es konsumieren möchten.

Anweisungen

• Setzen Sie alle Granatapfel-Saft, den Sie innerhalb der nächsten fünf Tage in den Kühlschrank in einem verschlossenen Behälter trinken möchten.

• Gießen Sie die verbleibenden Granatapfelsaft von jedem geöffneten Behälter in Gefrierschrank-sichere Glas oder Kunststoffbehältern. Lassen Sie mindestens 1/2 Zoll Platz am oberen Rand jeder Container ermöglichen den Saft zu erweitern.

• Setzen Sie den Deckel auf jedem der Gefrierschrank-sichere Container und gewährleisten Sie einen luftdichten Sitz zu.

• Legen Sie die verschlossenen Behältnissen Gefrierschrank-sicher in den Gefrierschrank, und speichern sie es für 8 bis 12 Monate.

• Platzieren Sie alle voll verschlossenen Behältnissen von Granatapfelsaft, die keine Kühlung in einem dunklen, kühlen Teil Ihrer Speisekammer erfordern, die nicht direktem Sonnenlicht oder Feuchtigkeit ausgesetzt wird. Sie können diese Container hier für 12 bis 18 Monate halten.