swisscamping.com

Gewusst wie: Speichern von Rose Wein

Gewusst wie: Speichern von Rose Wein

Rosé ist im Allgemeinen nicht einfach eine Mischung von weiß- und Rotweinen, wie vielleicht sein Aussehen vermuten lassen. Stattdessen macht ein Winzer in der Regel durch den Traubenschalen aus den gärenden Wein zu entfernen, sobald die Flüssigkeit die gewünschte Farbe erreicht hat, anstatt die Skins, um das Dunkel weinrot färben stieg. Danach macht sie die Rose, als handele es sich um einen Weißwein. Speichern von stieg wird ordnungsgemäß den Korken herausfallen oder der Wein sein Aroma verlieren oder Verkostung wie Essig verhindert.

Anweisungen

• Legen Sie eine ungeöffnete Flasche Rose auf seiner Seite, idealerweise in einem Weinregal. Dies halten die Flüssigkeit in Kontakt mit den Korken und verhindern dadurch den Korken von Austrocknung und damit Luft in die Flasche.

• Speichern Sie den ungeöffneten Wein bei etwa 45 bis 60 Grad F. Die genaue Temperatur in diesem Bereich ist nicht so wichtig wie die Konsistenz der Temperatur, die idealerweise wenig wenn überhaupt schwanken sollte. Wenn möglich, jedoch das Ziel, für 50 bis 55 Grad F. Dies ist die ideale Lagertemperatur für Weine. Dieser Speicherplatz sollte auch dunkel und haben eine Luftfeuchtigkeit von ca. 60 bis 70 Prozent.

• Dienen der Roséwein bei etwa 51 bis 54 Grad F. abhängig von der Temperatur, an der Sie Ihre Rose gespeichert, müssen Sie möglicherweise lassen Sie ihn leicht warm oder platzieren Sie es im Kühlschrank für ein paar Minuten um diese Temperatur zu erreichen.

• Zurück den Korken zu Ihrer geöffneten Flasche Rose, wenn Sie alle des Weins nicht verbrauchen. Speichern Sie die geöffnete (aber sakuporennych) Flasche im Kühlschrank. Sie können es hier halten, für mehrere Tage, bevor die Qualität spürbar abnimmt.

Tipps & Warnungen

  • Verwenden Sie wenn möglich Ihre ungeöffneten Flaschen Rosé innerhalb von etwa zwei Jahren. Anders als viele Rotweine profitieren Rosé vom langen Altern nicht.