swisscamping.com

Gewusst wie: überprüfen das Öl auf einer Yamaha Außenborder

Überprüfen das Öl ist ein wichtiger Bestandteil einer Yamaha Außenborder Wartung. Die Öl-Ebene-Indikatoren kann entweder digital oder analog, je nach geben sie der Tachometer, die Ihren Motor verwendet. Nimm viel Öl mit auf eine Reise da Sie möglicherweise um die Motor-Öl-Tanks wieder aufzufüllen. Wenn Sie sehr niedrig auf Öl erhalten, wird das Yamaha-System Ihre Drehzahl 2.000 Umdrehungen pro Minute (RPM), verringern Sie erheblich verlangsamen kann.

Anweisungen

• Werfen Sie einen Blick auf den Tacho und feststellen Sie, ob es sich um ein digitales Modell oder ein analog-Modell ist. Das digitale Modell zeigt Block-ähnliche Symbole auf einem Display und die analog-Variante hat einen Satz von drei Lichter. In beiden Fällen werden sie durch ein Öl-Dose-Symbol gekennzeichnet.

• Blick zu sehen, wie viele Blöcke auf dem Display auftauchen. Wenn alle drei Blöcke auf dem digitalen Display angezeigt werden und das Licht auf die Analoganzeige grün ist, hat der Motor viel Öl--sowohl in seiner Haupttank und Reserve-Tank. Kein Nachfüllen ist erforderlich.

• Suchen Sie nach nur zwei Blöcke auf die digitale Anzeige und ein gelbes Licht auf die Analoganzeige. Dies bedeutet, dass Sie Öl hinzufügen müssen. Der Motor-Öl-Tank wird voll, aber es wird gefüllt von der Reserve-Tank, der jetzt fast leer sein wird.

• Nur einen Block blinkt suchen und die Rotlicht-blinkende begleitet durch einen Summer zu sagen, das Öl ist in beide Tanks fast leer.

Tipps & Warnungen

  • Alle blinkenden Blöcke und gleichzeitiger Beleuchtung der roten, gelben und grünen Lichter auf dem analogen Display zeigt verstopfen. Dies wird begleitet von einem Summen. Es kann sein, den Haupttank ist nun leer und der Sicherung Tank ist nicht in der Lage, den Haupttank zu füllen. Manuell können Sie den Haupttank als Übergangsmaßnahme, ausfüllen, haben Sie Ersatz Öl.