swisscamping.com

Gewusst wie: Verwenden Sie Kartoffeln als Köder für den Fischfang

Gewusst wie: Verwenden Sie Kartoffeln als Köder für den Fischfang

Die bekannte Ausfuhr Irlands und Idaho, die Kartoffel ist gut für mehr als Pommes frites. Kartoffeln und die Stärke, die die Knolle produziert sind hochwirksame, wenn für den Karpfen angeln. "Rollies" oder kleine Kugeln klebrig und gekochte Kartoffel-Bits, ziehen die Fische, verleitet sie zum Essen und lassen Sie den Kampf der Kokons in Ihren Fang zu genießen. Kartoffeln in Karpfenfischen verwendet müssen ordnungsgemäß desinfiziert werden, um maximale Effizienz für Karpfen Streiks am Haken zu erreichen.

Anweisungen

• Mehrere Kartoffeln in 1-Zoll-Stücke zerschnitten. Steckt sie in einen Topf mit kochendem Wasser zusammen mit 2 oder 3 Esslöffel der Maisstärke und Ihrer Wahl der Karpfen Duft. Der Duft basiert auf was um Ihre Karpfen angeln Bereich gefunden wird und wird verwendet, um sickern in den Kartoffeln, dem Fisch zu gewinnen. Kochen Sie das Wasser, bis die Kartoffeln und die Stärke eine Paste erstellen.

• Schaufel aus der Paste in der Mellon-Baller, Runde kleine "Rollies" (auch "Boilies" genannt) zu machen, und legen Sie die kleinen Kugeln auf Backpapier abkühlen und trocknen.

• Packen Sie die trockenen und gekühlt-off Rollies in eine Plastiktüte Fangreise zu übernehmen.

• Haken Sie ein Rollie auf das Ende der Angelhaken, wenn Sie bereit sind zu werfen und Fischen für den Karpfen. Der Ball wird schließlich nach mehreren Umwandlungen auseinander brechen, so sicher sein, überprüfen den Zustand nach jeder Darsteller und abrufen. Ersetzen Sie durch eine neue Rollie, wenn das alte ist zur weiteren Verwendung zu zerfallen.

Tipps & Warnungen

  • Lassen Sie die alten Rollie ins Wasser fallen, da dies Karpfen ins Gebiet und hoffentlich auf der Rollie auf den Haken zieht.