swisscamping.com

Gewusst wie: Wählen Parfüm von Körperchemie

Parfüm ist für Tausenden Jahre verwendet worden und ist auch heute noch sehr beliebt. Die Parfümindustrie macht Milliarden Dollar jedes Jahr durch die Entwicklung und Verkauf von neuen Düften. Da keine zwei Menschen gleich sind, soweit ihre Körperchemie geht, kann jedoch jeder Duft von einer Person zur nächsten verschiedene riechen. Körperchemie gehören Dinge wie die Menge der Schweiß auf der Haut, Hormonspiegel, Öle oder Medikamente durch die Haut ausgeschieden.

Anweisungen

• Wenn Sie unter Stress, beachten Sie, dass er die Körperchemie beeinflussen kann, durch eine Erhöhung der Herzfrequenz, dadurch erzeugen mehr Wärme oder Schwitzen, die verursachen kann den Duft alter. Wenden Sie Parfüm, Puls-Punkte, die Gegend, wo die Blutgefäße sind nah an der Oberfläche und erstellen die meisten Hitze--die Handgelenke, Nacken, und hinter den Ohren. Riechen Sie den Duft den ganzen Tag zu sehen, ob der Duft hält sich oder schnell vergeht.

• Essen bestimmter Lebensmittel kann ändern Körperchemie und Düfte riechen anders, vor allem Zwiebeln oder Knoblauch. Der Geruch von Knoblauch wird durch die Poren in der Haut heraus treiben und kann mit Parfüm auf unangenehme Weise kombinieren.

• Den Alterungsprozess können die Körperchemie durch hormonelle Schwankungen ändern. Eine Parfüm, mit dem gut riechen kann ändern mit der Zunahme oder Abnahme der Hormonspiegel.

• Hauttyp kann bestimmen, dass das Weg-Parfüm riecht. Bestimmte Hauttypen absorbieren die Öle in Parfum und dazu führen, dass den Duft schnell verschwinden. Eine Person mit diesem Hauttyp müssen testen viele verschiedene Düfte zu finden, das dauert.

Tipps & Warnungen

  • Testen Sie eine Parfüm auf der eigenen Haut bekommen eine Vorstellung davon, wie es riechen wird immer einmal mit Ihrem besonderen Körperchemie gemischt.
  • Stellen Sie Parfüm nicht in direktem Sonnenlicht oder in einem Gebiet, das zu heiß oder zu kalt ist. Dies wird das zarte Make-up der Komponenten zerstören.